keine Periode, trotzdem negativer Test??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von juscha82 06.05.10 - 06:17 Uhr

Hallo suche Tips und Schulterklopfen glaub ich,

meine letzte Periode begann am 05.04. und seit absetzen der Pille 12/09 habe ich regelmäßig 29 Tg. Zyklus....
Nun fühlt es sich seit Tagen so an als würde ich meine Tage bekommen und nichts passiert außer diesen Schmerzen (ziehen) im Unterleib, teil empfindlichen Brustwarzen und ab und zu kurz anhaltenden Übelkeinsanfällen möcht ich es mal nennen...
Hab heute morgen negativ getestet und bin ziemlich enttäuscht, denn es gibt keine Veränderung zu sonst, hab nicht abgenommen, kein Stress gehabt etc. ...
hatte das jemand von euch auch schon und war evt. dennoch schwanger?
Wie gesagt, dass letzte Mal als dies passierte war ich mit meinem Sohn schwanger und der Test war ledigl. zu erahnen positiv, was heißen soll, sie rosa Linie war kaum zu sehen...

LG Juscha + #sonne Carlo

Beitrag von nusch 06.05.10 - 06:21 Uhr

Hallo Juscha,

dann bist Du heute NMT +2? Teste nochmal in 2 Tagen. Wenn dann weder Mens noch positiver Test in Sicht ist, würde ich zum FA gehen.

LG
Nusch