So gemein!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blaublauerose1 06.05.10 - 07:07 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Gestern abend dachten wir, es geht nun wirklich los. Nachdem ich nachmittags einen schönen Spaziergang mit den Jungs gemacht hab (schön den Berg hoch und wieder runter), abends dann eine heiße Wanne und Zärtlichkeiten mit meinem Mann genossen habe, ging es um kurz vor 10 mit heftigem Bauchweh und Durchfall los. Danach hatte ich regelmäßig alle 10 Minuten 4 starke Wehen (wo ich mich dann schon gefragt hab, warum man so blöd ist und sich darauf freut, lol ). Wir haben schon überlegt, was wir nicht vergessen dürfen und nach der 4. Wehe meinte ich zu meinem Schatz, bei der nächsten kann er dann schon die Kids zu Schwimu bringen. Tja und was soll ich sagen, es kam keine mehr! :cry: Ich hab dann noch bis halb 12 fernseh geschaut, in der Hoffnung, dass es doch noch losgeht, aber nix. Das ist doch gemein, oder? Man freut sich, jetzt geht es los und dann -- Pustekuchen!
Sorry, fürs Jammern!

Lg
Blaublauerose + Krümel ET-3

Beitrag von krumel-hummel 06.05.10 - 07:14 Uhr

Hallo

Und wie geht es dir jetzt?

Ich hatte auch abens starke, regelmässige Wehen. Bin dann aber trotzdem irgendwan eingeschlafen (mit Zettel und Stift in der Hand zum Aufschreiben wegen den Abständen). Morgens hab ich dann ganz geknickt meine Kinder versorgt, dann haben wir gemeinsam Fernseh geguckt. Und auf einmal gings nochmal richtig los. Dachte aber nur "bestimmt wieder falscher Alarm"... von wegen! Nachmittags war meine Maus dann schon da!

Liebe Grüße
Hummel

Beitrag von blaublauerose1 06.05.10 - 07:18 Uhr

Bis jetzt ist noch alles ruhig! #schmoll

Beitrag von 130708 06.05.10 - 07:46 Uhr

guten morgen

ich kann dich voll und ganz verstehen

ich war am montag zur anmeldung im kh.. habe wehen gehabt und es den hebammen mitgeteilt. das ctg zeigte alle 2-3 min wehen an die ich auch starkt gemerkt habe.
bin dann trotz das sie mich dabehalten wollten nachhause gegangen da ich ja noch eine andere tochter habe und ich erstmal ihre tasche packen musste und die ärtzin meinte das sie nicht gleich rausflutscht .. muttermund war zu dem zeitpunkt bereits 2 finger durchlässig.
abends dann wieder ins kh und nach 3-4 std haben die wehen wieder nachgelassen und am mumu hat sich auch nichts weiter getan.
also wieder ab nach hause.
dienstag dann den schleimpfropf verloren aber keine wehen gehabt. und gestern dann auch schön spazieren gegangen und wehen bekommen. abends wanne und #sex. danach wieder wehen. gegen 12 bin ich dann auch eingeschlafen und bis jetzt ist nichts weiter passiert..
leider müssen wir uns wohl noch gedulden

wünsche dir aber schonmal alles gute für die geburt und eine schöne zeit danach.

lg jenny 37 ssw

Beitrag von kimben 06.05.10 - 08:38 Uhr

guten morgen !!!

das kenne ich -war bei mir am sonntag so,war sogar in der wanne und die wehen blieben noch ne zeitlang.mein mann war schon total nervös & als ich nach dem frühstück sagte"lass uns die jungs zu deinen eltern bringen" war alles vorbei......
nun sitz ich hier und warte(hab ja rechnerisch noch 12 tage)....
aber gestern mußte ich nachmittags ganz dringend "groß" auf´m klo(sorry#schein) und das war recht schnell....dann am abend hatte ich das gefühl sie liegt auf einmal "richtig"(kann es sonst nciht anders beschreiben) udn seit eben hab ich nen schmerzhaften druck nach unten-viellecht wird es ja doch noch eher was-bauch ist ganz unten....

drück euch allen die daumen

lg

simone