Wie merkt man Wassereinlagerungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angi1987 06.05.10 - 07:11 Uhr

Morgen,

Ich bin heute in der 19.ssw und hab bereits 7 kg zugenommen.
Bin aber nicht dick oder so, hab zu Beginn 58 kg auf 1,71 m gewogen und jetzt eben 65 kg.
Ich ess überhaupt nicht viel und davon viel Obst und Gemüse, aber mein Körper setzt einfach alles an.

Find 7 kg in dem Stadium sehr viel und frag mich jetzt ob da vielleicht Wasser dabei ist, wie merk ich das?

Beitrag von nickyyy 06.05.10 - 07:15 Uhr

Hey!!

naja vielleicht braucht dein Körper die Kilos einfach. Ich habe am Anfang auch sehr viel zugenommen und jetzt fast gar nichts mehr. Aber mein Körper brauchte wohl einfach die Energie. Ich würde mir da nicht so einen Kopf drum machen.

Wasser merkst du wenn du es hast, glaub mir.
Ich sehe zur Zeit aus wie ein aufgequollener Elefant. Ich hab zwar nur an den Füßen, und Fingern Wassereinlagerungen aber dafür ganz schlimm.

Man sieht es auch, es ist ganz weich und wenn du drauf drückst, bleibt eine Delle zurück die verschwindet dann nach ein paar Sekunden/minuten wieder.

Es fühlt sich auch sehr unangenehm an, ich kann es dir gar nicht richtig beschreiben, dick und spannt eben.

Also wenn du Wasser haben solltest, dann merkst du es!!!

Ich hoffe du hast keins und wenn ist das ganz normal in der SS.

Wünsche dir alles Gute!!

LG
Nicky ET-6

Beitrag von wuchtbrumme79 06.05.10 - 07:46 Uhr

Du ich würde auch sagen...mach dir keine Sorgen und Gedanken um dein Gewicht! Ich wog in meiner 1.SS 50kg und bin bis zum Schluß auf 82kg gegangen und jetzt in der 2.SS bin ich von 53kg auch schon wieder bei 72kg (35.ssw).
Habe absulut keine Veranlagung zum "dick sein" und bin davon überzeugt das ich es diesmal auch wieder innerhalb eines Jahres verliere (ohne Diät und Sport)!
Mein Doc sagt das ist eine ganz natürliche Reserve, desto geringer das Gewicht vor der SS desto größer die Zunahme! Der Körper holt sich was er braucht um auch z.b. bei plötzlicher Krankheit der Mutter, die Mutter und das Baby versorgen zu können! Wer natürlich schon übergewichtig SS wird, nimmt meistens recht wenig im vergleich zu, weil der Körper ja schon reichlich Reserven hat!
Ja und Wasser macht im allgemeinen nicht so früh schon viel aus, ist er mehr wie Vorposterin hier schon erwähnt hat und kommt ab 30.ssw öfter vor! Bei mir sieht man es an der Nase und am Mund, sieht ganz aufgedunsen aus, Hände und Füße sind dick und steif, also man merkt es wenn man die Gelenke bewegt und sich halt alleswas steifer oder wie ein dolles spannen anfühlt! Also Wasser spürt man und sieht man!

Wünsche dir alles Gute und noch eine schöne Kugelzeit (genießes es) und vergiss mal in dieser Zeit die Waage :-)