Ich will nicht mehr,mal sehen was der Doc gleich sagt?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 06.05.10 - 07:41 Uhr

Morgen zusammen....#tasse
ich habe am 27.05 ET,das ist ja bald soweit aber ich will und kann nicht mehr#schmoll
Seit tagen heftige Wehen nehme mal an das sind Vor-oder-Senkwehen!?
Meine Symphyse tut mir jeden tag mehr weh und das schon seit Monaten!
Meine Kopfschmerzen werden von Tag zu Tag schlimmer,so das ich teilweise nicht aufstehen kann,dazu dies Übelkeit bis zum Erbrechen.#schmoll

Normalerweise wollte ich ein KS haben,der wäre nächste woche gewesen,habe aber den Termin aus Angst vor ein paar wochen abgesagt...toll jetzt ärger ich mich!

Ich muss gleich zum FA und frag mal wie es mit einer Einleitung aussieht,wer bestimmt das eigentlich? Der FA oder die Klinik???
Laut FA hat das kind schon ein gutes Gewicht und eine gute Größe....letzte woche waren es geschätzte 3200 gramm und 50 cm

Sorry fürs rumjammern,aber ich will echt nicht mehr!

Beitrag von sanjie 06.05.10 - 07:48 Uhr

Hallo Du,
ich kann dich gut verstehen, mir geht es ähnlich. Mein ET ist der 28.05. Da er in BEL liegt hab ich für den 20.05. nen KS-Termin. Für mich ist das aber auch noch unendlich weit weg. Meine Hoffnung ist jetzt, dass er sich doch eher meldet und raus will zumal die Hebi meint, die Gebärmutter habe sich schon stark gesenkt und groß genug wär er auch.
Hätte nich gedacht, dass die letzten Wochen so anstrengend sind.
Halte durch, bleibt uns ja nichts anderes übrig!!!
LG
Sanjie

Beitrag von gemababba 06.05.10 - 08:41 Uhr

Hallöchen , gehör zwar nicht mehr hier her aber schreib dir trotzdem mal !

Also an deiner stelle geh zum Arzt und besprich das mit ihm was besser wäre , ich weiß wie das zum schluß ist aber das ist normal und ich hatte noch ein Baby zuhause das war hart!

Dann sagte man mir das baby kann kommen hat ein schönes Gewicht bla bla und dann kam er 5 Tage vor Termin spontan und was war das End vom Lied er hatte nur 2650gr und 47cm und er wurde auch über 3 kg geschätzt :-(
ich würde noch abwarten wenn das Kind reif ist wird es auch kommen hast ja nicht mehr lange.

LG Jenny

Beitrag von bebibella 06.05.10 - 09:13 Uhr

Huhu,
geht mir wie dir.. hab es auch total mit der Symphyse :( Da hilft nur ausruhen und Eis essen (einfach weil es lecker ist).
Keine Ahnung, ob die Klinik eine Einleitung macht. Vielleicht kannst du noch andere Gründe angeben, warum eingeleitet werden soll?
Generell wollen die das Baby ja wenigstens bis zur vollendeten 37.ten SSW drinne lassen.
LG,
bb

Beitrag von 25karin 06.05.10 - 09:17 Uhr

Guten Morgen,

hab am 31.05 ET aber ich mag auch nimmer, obwohl es mir eigentlich recht gut geht. Jeder versteht dich!!! Unser Baby liegt in BEL und wir werden wahrscheinlich einen Kaiserschnitt brauchen #schmoll

ABER: Im Sommer haben wir es sicher alle gut überstanden, genießen den Sonnenschein mit unseren kleinen Lieblingen schlecken ein gutes Eis und denken sicher naja so schlimm wars dann doch wieder nicht. (zumindest hoff ich das ;-)

Lg
Karin

Beitrag von mama.ines 06.05.10 - 10:07 Uhr

du entscheidest wegen einleitung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
lass dich nicht unterbuttern wenn du nichtmehr kannst kannst du nichtmehr punkt aus!!!!!