deutliche Veränderung durch Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anniebunny 06.05.10 - 07:43 Uhr

Hallo Mädels :)

Habe mir am Montag folgendes Set zusammengestellt:
- Himbeerblättertee für die 1. ZH
- Frauenmanteltee + Bryophyllum für die 2. ZH

Montag hab ich gleich mit dem Himbeerblättertee angefangen und quasi sofort einige Veränderungen festgestellt. #ole

- ich konnte mich besser Konzentrieren den ganzen Tag über
- ich wurde darauf angesprochen dass ich viel ausgeglichener bin
- ich fühle mich ruhig und gelassen

Auch meine Tempi zeigt Veränderungen... zwar ist meine Tempi zum Eisprung schon hin und wieder niedrig gewesen... aber seit dem Tee ist das viel extremer...!

Schaut euch das an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/900131/510699

Zusammen mit dem gelegentlichen seitlichen Pieksen heute würde ich meinen Arsch drauf verwetten, dass heute mein Eisprung ist #hicks

Was meint ihr???

Mal nebenbei: Ist es eigentlich positiv dass die Tempi vor dem ES so viel abfällt??

Liiiiebe Grüße
Annie + #stern im Herzen

Beitrag von kitti27 06.05.10 - 07:56 Uhr

Hui, das ist ja toll! Freut mich!
Bekommt man den Tee eigentlich in der Apo?
Und wofür ist der denn jetzt genau?
Vielleicht probiere ich den doch mal!

lg
Kitti

Beitrag von anniebunny 06.05.10 - 08:11 Uhr

Den Tee gibts ganz normal in der Apotheke. Er soll angeblich den Zyklus positiv beeinflussen. Habe auch gelesen dass er den Mumu weich macht... Der Tee wird auch von vielen Hebammen am Ende der SS empfohlen!