Schweinefilet in Speckmantel

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bibi2709 06.05.10 - 08:07 Uhr

Guten morgen,
bitte gebt mir mal Tipps wie ich das am besten anstelle! Mein Mann hat Geburtstag und ich wollte ihn mit was leckerem Überraschen! Es soll halt Schweinefilet in Speckmantel geben mit grünen Bohnen, Kroketten und Sauce Hollondaise! Das beste essen für die Figut #kratz!

LG
Bianca

Beitrag von okraschote 06.05.10 - 08:28 Uhr

Hallo Bianca,

auf jeden Fall ein Bratenthermometer nehmen und keine allzu hohe Kerntemperatur. Ich persönlich gehe auf max. 65°, eher weniger, weil ich es mag, wenn es noch rosa ist. Ansonsten wird es zu trocken.

Tja, sonst noch Tipps? Keine Ahnung, mit Salz sparsam sein, weil der Bacon ja schon sehr salzig ist. Ich würds vorher ringsherum anbraten, würzen und dann erst in Speck einwickeln und im Ofen fertigbacken. Hab mal ein Schweinefilet im Blätterteig gemacht, das war auch vorher mit Speck umwickelt und ich habs vor dem Einwickeln noch mit selbstgemachtem Pesto bestrichen, das war sehr lecker.

Lieben Gruß
Kerstin

Beitrag von taniasch 06.05.10 - 12:58 Uhr

hallo

hab ein rezept von chefkoch wo das Filet noch mit Pesto eingerieben wird dann Speck und dann einen Brotmantel#mampf#mampf