Heute zum Zahnarzt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von noemie86 06.05.10 - 08:08 Uhr

ICh muss das mal kurz los werden, weil ich ein richtiger schisser vorm Zahnarzt bin.
ICh habe es immer weiter rausgezögert, aber nun muss ich, da mein Zahnfleisch angegriffen ist und es auch an einigen Zähnen zieht. Jetzt mache ich mir total Gedanken, weil man immer wieder liest das schlechte Zähne eine Frühgeburt auslösen können.
Aber eigentlich achte ich immer so auf meine Mundhygiene. Ich putze regelmäßig, wenn möglich sogar 3x täglich, versuche mich gesund zu ernähren etc.
Nun mache ich mir mehr Gedanken über die Risiken die schlechte Zähne in der SS mit sich bringen, als der eigentlich Besuch heute beim Zahnarzt...#zitter

Beitrag von s.klampfer 06.05.10 - 08:16 Uhr

Ich habe einen Zahn, der will und will nicht "gesund" werden, X wurzelbehandlungen, jetzt in der ss habe ich eine auf diesen Zahn weil ich soooo schmerzen hatte und ich nicht monate von Paracetamol leben möchte.

Ok wurzelbehandlung, Zahn ist von !! Innen !! abgefault... fragt mich wie das geht. Gut, ich dachte schon JETZT sterb ich ich schaff das ohne Ganzkörper betäubung nicht...

Sie sagte ich kann keine spritze bekommen, weil ich in den ersten 3 Monaten war. (Wegen schäden an organen des babys usw) Sagte ich OK das Baby ist mir wichtig, KEINE betäubung.

Und was war? NIX kein schmerz nix, wirklich, ich dachte mir ich sterbe bald, alles was ich spürte war natürlich das unangenehme herumdrücken und das bohren, aber schmerzen hatte ich wirklich keine.

Jetzt bekomme ich eine einlage die 2 monate hält über die schwangerschaft, weil sie ja nicht röngten kann.

Dann wenn ich entbunden habe kann sie alles fertig machen, Ja es ist lestig, aber besser als wenn da alles abfault und ich nur schmerzen habe.
Jetzt hab ich nix, keine schmerzen und ich hab ruhe, je für 2 Monate.

;-)

Also bitte überwinde dich, die Zahnärzte sind heutzutage eh keine schlachter mehr.

Alles gute
bine 15+2 #verliebt

Beitrag von n1802 06.05.10 - 09:31 Uhr

hallo bine....

also ich bin auch bei meinem zahnarzt zur zeit in behandlung,bin in der 8 woche,aber er sagte das es eigentlich keine risiken in der ss gibt wenn man eine betäubung bekommt.....#hab zwar noch keine gebraucht,aber mir muss ein zahn gezogen werden,& das lasse ich mir aber auf keinen fall ohne spritze machen.....
da werde ich wohl doch nochmal meinen fa fragen oder wie????

#herzlich nicole