welchen kinderwagen könnt ihr nach den neuesten berichten empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sexy-hexe 06.05.10 - 08:16 Uhr

bin außer beim Peg Pliko P3 immer bei so etwas auf die nase gefallen und jetzt sind noch die berichte wegen den vielen schadstoffen im kinderwagen raus gekommen.jetzt bin ich mir unsicher.
welchen kauft ihr,habt ihr gekauft oder würdet ihr empfehlen?
über antwort würde ich mich sehr freuen und eventuell über links natürlich auch!!!!

Beitrag von tina2802 06.05.10 - 08:23 Uhr

Hallo,


also wir haben den Teutonia Cosmo gekauft!!!

Und das mit den Schadstoffen naja sind nicht überall welche drin???


Aber ich kann den Teutonia Cosmo nur empfehlen denn er hat schwenkbare Vorderräder und ist super leicht zu fahren!!!


Aber auch eben etwas teurer!!!


Gruß Tinchen 26+1

Beitrag von finkipinky 06.05.10 - 08:23 Uhr

hartan racer #ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole

Beitrag von babe2006 06.05.10 - 08:24 Uhr

Hallo,

unser erster Kinderwagen war ein richtig teurer...
hats nicht gebracht...


jetzt hab ich im Ebay einen NEUEN bei nem Händler ersteigert für 80 Euro inkl. Versandkosten... (mit Tragetasche, Umbaubar, Wickeltasche, regenschutz, Sonnenschirm und und und)

per PayPal bezahlt 2 tage drauf war er hier...

und ich bin Positiv überrascht...

tolle Verarbeitung, super Design.... einfach klasse....


ich habe noch nie wirklich auf die Tests geguggt...


lg

Beitrag von sylle33 06.05.10 - 08:27 Uhr

Huhu,

darf man fragen, was das für einer ist??? Hast Du evtl. mal einen Link den man sich anschauen könnte???

DANKE!
lg
Sylvia

Beitrag von maylu28 06.05.10 - 08:27 Uhr

Wir haben den Hartan Racer, und sind super zufrieden. Wird jetzt auch fürs zweite Kind noch super sein. Fast kleine Abnutzung in irgendeiner Form.

Okay, Schadstoffe weiss ich nicht, hab ich leider auch nicht geschaut.

Hab aber gerade bei Stiftung Warentest dies gefunden: "Diese vier Wagen (Bugaboo Cameleon, Teutonia Mistral S, Zekiwa Alu-Cross, Hartan Topline S) waren noch am wenigsten mit Schadstoffen belastet."

Ob der Racer jetzt auch darunter fällt weiss ich nicht.
Aber Hartan ist zumindestens mal eine deutsche Marke, vielleicht ist es dadurch auch besser.

Zufrieden sind wir damit.

Alles Liebe,
Maylu

Beitrag von sophie012 06.05.10 - 08:27 Uhr



....unser erste Kinderwagen war ein Hartan Sakter....nach 8 Moanten haben wir uns einen gebrauchten Emmaljunga Classic gekauft und den
gebe ich nicht mehr her ! :-D

sophie012

Beitrag von pasmax 06.05.10 - 08:28 Uhr

haben ein hartan topline s....
der pe oerego pilko p3 ist das nicht ein buggy?

Beitrag von canadia.und.baby. 06.05.10 - 08:43 Uhr

Wir haben den Teutonia Mistral S und sind super zufrieden!!

Bedenke , dein Kind wird mit sovielen in Berührung kommen , da ist der Kinderwagen oder Autositz das kleinste Übel!

Beitrag von schnuze 06.05.10 - 09:01 Uhr

Haben auch noch einen Hartan Racer von meiner Tochter (7 Jahre) und der tut es auf jeden Fall noch und ich war auch sehr zufrieden. Hatte ihn bestimmt drei Jahre in gebrauch

Beitrag von sunshine_dani 06.05.10 - 09:33 Uhr

Wir haben den Hartan Vip Xl und ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen!! Bin super zufrieden damit, kann ich nur empfehlen.

lg

Beitrag von stille.traene 06.05.10 - 10:21 Uhr

Wir haben den Hartan Racer S ...
Für mich kam aber auch nach den Tests nur ein Hartan oder ein Teutonia in Frage. Teutonia is halt nochmal ne Ecke teuer...ob besser kann ich nicht beurteilen. Außerdem hab ich günstigere Marken ausprobiert und die haben mir allein von der Verarbeitung überhaupt nicht gefallen.
Mein Tipp...im Laden ausprobieren und dann online bestellen...hab dadurch ca 150-200 EUR gespart.

Beitrag von littlestarbaby 06.05.10 - 10:58 Uhr

Emmaljunga City Crosss....#pro#pro#pro

Beitrag von kate1 06.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo



Wir haben uns für den Hartan Racer Plus entschieden, und ich muss sagen er ist super wendig, leicht zu schieben (nix quiescht oder ist locker).
Super schöne Farbauswahl, einfach Spitze. Meine Schwägerin hat sich den Teutonia Mistral S gekauft und ist begeistert. Meine sehr gute Freundin hat sch ein ABC design S 6 gekauft, und hat auch nichts zu bemängeln, sie ist auch zufrieden. Am besten ist es natürlich in einen Babyfachmarkt ein paar Modelle aus zu probieren.

Lg Kate

Beitrag von strahleface 06.05.10 - 13:36 Uhr

Also wir haben den Römer Vigour 3+. Am Anfang haben wir ihn mit dem Sleeper genutzt und jetzt ist er umgebaut auf den Sportsitz. Es ist super, denn er ist total flexibel und unsere Maus kann gut drinnen liegen und sich trotzdem alles angucken (6 Monate)

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von anniline 06.05.10 - 16:00 Uhr

Hi. wir haben uns einen Teutonia Mistral P gekauft, ich hatte auch vorher im Netz geschaut und habe den für am besten empfunden. Ich freue mich schon wen ich unseren Kinderwagen endlich abholen kann.
#huepf

Beitrag von yamyam74 07.05.10 - 09:12 Uhr

Meinst Du Kinderwagen oder Buggy? Weil der Peg ist ja ein Buggy.

Einen Buggy würde ich gar nicht mehr anschaffen, weil ich da im Winter nur Streit mit hatte. Ein Spaziergang war schier unmöglich.

Und Kinderwagen werde ich mir wieder einen gebrauchten Teutonia Mistral Country holen, weil der viel Platz für das Kind bietet, nicht schwer ist und sich auch im Schnee super fahren lässt und das Kind kann, bis es den Kinderwagen nicht mehr braucht, drin sitzen:-)

Die neuen Kinderwagen fallen eigentlich alle mit folgenden Mängeln durch: zu eng, zu klein, zu kurz, aber hauptsache "hip"

LG