Freund ist Sexmuffel

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von anniebunny 06.05.10 - 08:29 Uhr

Hallo Mädels

also mein Freund ist ein absoluter Sexmuffel... ich bin aus meinen vorherigen Beziehungen ganz anderes gewohnt... ich bin nun echt kein hässliches Mäuschen oder eine Langweilerin im Bett. Ich verwöhne ihn eigentlich nach Strich und Faden... #hicks

Spontaner Sex geht bei ihm überhaupt nicht. Ich habe auch schon oft mit ihm darüber geredet und ihn gefragt woran das liegt. Er sagt er ist einfach nur Sexfaul. Aber das war schon von Anfang an so...

Vllt liegt es auch an meinem Kinderwunsch... habe Endometriose III. Grades nach meiner OP im Januar hatte er lange Angst mir weh zu tun... wir haben uns aber dazu entschlossen es zu versuchen mit dem Babymachen.

Habt ihr Tipps für mich?

Liebe Grüße
Annie + #stern im Herzen

Beitrag von franziska88 06.05.10 - 09:24 Uhr

hallo annie,

vielleicht fühlt er sich zu sehr unter druck gesetzt oder ist einfach mit der situation noch überfordert! (mein das mit dem baby kriegen)

ich würde ihn darauf mal ansprechen!

lg franziska

Beitrag von anniebunny 06.05.10 - 09:46 Uhr

Habe ihn selbstverständlich auch schon darauf angesprochen... #augen aber er hat dann nur so rumgedruckst und meinte, dass es ihm leid tut und dass er weiß dass das für mich doof ist. Die Sache mit dem Kinderkriegen ist für ihn nicht so einfach meinte er dann noch, aber er wäre ohnehin Sexfaul...

#kratz

Beitrag von xxxsalomexxx 17.05.10 - 22:05 Uhr

Hallo,

meine Antwort kommt leider etwas spät, ich habe im Moment leider nicht viel Zeit.

Mir geht es aber ganz genauso wie dir.
Vor unserem Kinderwunsch war es schon ein heikles Thema. Aber jetzt ist es noch schlimmer.
Ich sollte ihm immer sagen, wenn ich meinen Eisprung habe, weil er ja auch wirklich wollte, dass ich schwanger werde. Aber dann konnte er eben nicht.
Dann haben wir uns darauf geeinigt, dass ich in unseren gemeinsamen Kalender kleine Kreuzchen mache und nichts mehr sage oder mache, was ihn in irgendeiner Form unter Druck setzten könnte.
Im letzten Zyklus waren meine Kreuzchen leider für den A****.
Neuer Zyklus, neues Glück.
Ich wünsche Dir und mir das allerbeste!

Viele liebe Grüße

Yvonne

Beitrag von goejan 06.05.10 - 11:25 Uhr

Mhm... was heißt denn Sexmuffel? Will er nie oder einfach nur wesentlich seltener als du? Oder willst du zu oft weil du dich wegen Kinderwunsch unter Druck setzt?
Ich würd vielleicht nicht so`n großes Thema drum machen, sondern ihn ab und zu ganz lieb verführen... (vielleicht mit Plan wegen Eisprung und so).
Offen reden? Sag ihm was du fühlst und was du willst...
Alles Gute

Beitrag von ratte79 06.05.10 - 19:44 Uhr

hallo ich bin fast 1jahr in einer neuen bez ,und da frage ich mich warum er sowenig sex möchte als wie ,ich möchte halt öfters,villeicht könnt ihr mir paar tipps geben.?
lg karin