krank 5ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:35 Uhr

hey ihr lieben,

ich fühle mich richtig schlecht! konnte die halbe nacht nicht schlafen, weil mir einfach alles weh tut. am schlimmsten ist der hals. und meine nase sieht aus wie bei rudolf:-p. die erkältung haut mich echt um. glaube ich habe in letzter zeit einfach zu viel zu tun gehabt.
allerdings mach ich mir nun solche sorgen um meinen krümmel. warum muss die erkältung denn ausgerechnet jetzt kommen.

könnt ihr mich aufbauen?

lg

Beitrag von daszweitekind 06.05.10 - 08:37 Uhr

so weit ich weiss schadet das dein baby nicht im bauch!

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:40 Uhr

ja im grunde weiß man das ja auch, aber man macht sich ja doch gleich sorgen es könnte was schief gehen. aber das macht man sich ja so wie so;-)

Beitrag von kajana1 06.05.10 - 08:44 Uhr

ich glaube das hört nie auf...
bin jetzt auch seit 3 wochen zuhause und immer noch nicht richtig fit.:-(
da kann man nicht viel machen ausser gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel trinken und vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel vitamin c;-)
liebe grüße und gute besserung

Beitrag von pama86 06.05.10 - 09:01 Uhr

oh bei drei wochen hätte ich echt ein problem mit der uni... darf doch nur zwei mal fehlen#augen.

wünsche dir auch gute besserung!

Beitrag von schneuzelchen72 06.05.10 - 08:43 Uhr

Hallo,

na da können wir uns ja echt die Hand geben. Mich hat es auch voll erwischt #schmoll Hab schon richtig Schmerzen im Unterbauch vom dauernden Niesen und Husten :-(

Schlafen konnte ich auch nicht richtig, ständig Husten oder dann ist die Nase zu #augen
Aber den Krümmelchen macht das nix aus. Da kann ich dich beruhigen. In meiner letzten SS hatte ich eine richtig fiese Sommergrippe und bin mit hohem Fieber und allem flach gelegen Junior hat es nicht geschadet ;-)


Dann auch noch #herzlichen Glückwunsch zur SS.

Gruß
schneuzelchen

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:46 Uhr

danke#liebdrueck

ja genauso ist es bei mir auch. na dann hoffe ich mal das es bei uns beiden alles gut geht. wie weit bist du denn?

lieben gruß

Beitrag von schneuzelchen72 06.05.10 - 08:50 Uhr

Schlimm, oder? Bei jedem Nieser denk ich mir zerreißt es den Bauch AUA

Hab vier Tage vor dir Termin ;-) War so frei und hab deine VK besucht #schein
Jetzt hoffe ich auf nächsten Mittwoch da hab ich ersten FA-Termin und hoffe da kann man das Bärchen schon sehen #schwitz

Gruß
schneuzelchen

Beitrag von pama86 06.05.10 - 09:02 Uhr

hab inzwischen auch geluschert;-)

Beitrag von sophie012 06.05.10 - 08:43 Uhr



Huhu,
keine Sorge, deinem baby gehts dabei eigentlich gut, wichtig ist RUHE und erholen !

Denn viel nehmen kann man ja in der SS nicht und damit du es dir nicht verschleppst.....ausruhen, Tee trinken.

Wenn die Nase total zu ist, darfst du auch mal diese Babynasentropfen nehmen von Otriven kenn ich die oder eine Paracetamol gegen Schmerzen allgemein.
Gylomyrtherol ist auch erlaubt zum Schleim lösen bei Husten und dicken Schnupfen.

Kopf hoch, es wird wieder.......in meiner ersten SS war ich topfit und jetzt in der zweiten hab ich auch alles mitgenommen was es nur gab an Erkältungen :-( echt nervig !

Gute Besserung
sophie012

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:52 Uhr

oh das ist gut den schleimlöser schreibe ich mir gleich mal auf. meine schwiegermami geht später mal zur apotheke, ber die weiß noch nicht das ich ss bin und daher muss ich genau wissen was ich darf;-)

danke dir

Beitrag von maylu28 06.05.10 - 08:46 Uhr

Mach Dir keine Sorgen, so eine Erkältung bekommt eine Krümmel gar nicht so mit. Trink viel, überanstreng Dich nicht.

Ich hatte gleich nach dem positiven SST eine Rippenfellentzündung und lag 3 Wochen flach, d.h. voll im Bett konnte kaum laufen. Ich musste geschlagene 10 Tage Antibiotika nehmen. Aber alle Ärzte haben wir versichert, dass das dem Baby nicht schaden wird. Auch die Antibiotika nicht.

Kopf hoch, in einer Woche bist Du bestimmt wieder top fit.

Alles Liebe,

Maylu

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:56 Uhr

mensch das ist ja auch blöd. aber was soll man machen, wenn es so ist muss man da durch...

ja das mit dem überanstrengen ist glaube ich der grund warum ich jetzt hier liege#augen
hab meinen hunden eben auch schon gesagt das sie heute wohl auf ihren 2std spaziergang verziechten müssen und der garten reichen muss#schmoll. die armen;-)

Beitrag von mizz 06.05.10 - 08:50 Uhr

hallo, kann dich leider auch nicht aufbauen:-( ich hab bei der grippe auch gleich hier geschrien!!!!
mir gehts auch total mies seit tagen u. heute nacht war am schlimmsten,konnte auch nicht schlafen u. hab mich nur gewälzt.
Eines ist aber sicher, die erkältung schadet den kleinen nicht!!!keine angst!ist nur uns lästig u. wir können nix dagegen einnehmen!
kopf hoch,schon dich u. lass dich verwöhnen!
gute besserung
lg jenny

Beitrag von pama86 06.05.10 - 08:59 Uhr

danke!
dir auch gute besserung. ja meine nacht war auch echt grausam!!! und mich stört es dann immer so wenn mein freund neben mir sehlenruihg schlafen kann:-p

Beitrag von romidogi 06.05.10 - 09:38 Uhr

Hallo,

eine Erkältung in der SS ist nicht schlimm. Das habe ich in jeder SS gehabt.

Für den schlimmen Hals kannst Du Meditonsin nehmen.

Falls es ganz schlimm kommen sollte, geht auch Gripp-Heel.

Oder Du schaust bei Deinem Hausarzt vorbei und lässt Dir was empfehlen. Er kann natürlich am Besten einschätzen, ob Du vielleicht was Stärkeres brauchst.

Alles Gute!

Kerstin