hilfe !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von n-vepla1983 06.05.10 - 09:03 Uhr

ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, habe sonst immer einen perfekten 24 Tage Zyklus gehabt. Bin seit Montag überfällig gewesen #huepf, das ganze hat sich jetzt gerade erledigt meine mens ist gerade eben gekommen. nun weiß ich nicht nach welchem zyklus ich mich richten soll mit dem ES- Kalender. Nach 24 Tagen oder 26. ? ein bischen hilfe würde mich schon beruhigen :-( habe gedacht, dass es diesmal klapp. Danke v

Beitrag von viki-5 06.05.10 - 09:06 Uhr

Jeder Zyklus ist anders und schwankungen giebt es immer
Nun um dein Zyklus und MNT zu bestimmen ist es am besten du führst eine Temperaturkurve so kannst du dein Zyklus kennenlernen und weist wann Es ist und auch genau wann MNT

Beitrag von majleen 06.05.10 - 09:06 Uhr

Ich wür Tempi messen. Die Zykluslänge kann immer etwas schwanken und so den ES verschieben. Ich verlasse mich nicht auf den Rechner, da er bei mir nie stimmt.
Viel Glück

Majleen