Sind Haarreifen noch "in"?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sammy7 06.05.10 - 09:49 Uhr

Hallo,
meine Mädels (27 Monate alt) haben momentan halblange Haare. Wir sind gerade dabei, den Pony wachsen zu lassen. Haarspangen lassen sie nicht drin und zum Schwänzchen binden reichts noch nicht. Daher wollte ich mal fragen, ob man heutzutage noch Haarreifen trägt?

Gruß Claudia

Beitrag von kitty71 06.05.10 - 10:12 Uhr

Klar, warum nicht?
Und die Drogeriemärkte sind voll von unterschiedlichsten Modellen.
Aber ein Tipp: Lass die Mädels die Haarreifen probieren, manche drücken ganz bös hinter den Ohren, wenn sie nicht passen - oder sie sind so locker, dass die Haare damit auch nicht halten.
LG
Kitty

Beitrag von kathrincat 06.05.10 - 12:07 Uhr

klar sind sie

Beitrag von alinashayenne 06.05.10 - 12:55 Uhr

Hallo!

Na klar, bei uns tragen viele Mädels Haarreifen. Davon mal abgesehen, ist es doch komplett egal ob das "in" ist, - solange es eine Lösung für euch darstellt ist doch alles paletti.

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von snuggel 06.05.10 - 13:17 Uhr

Sind die nicht gerade wieder total "in"?

Sonst gibt es auch z. b. bei H&M ganz schicke Haarbänder (oben ab Kopf etwas breiter und am Hinterkopf dann mit Gummizug - sitzen total gut und sehen echt süß aus!

LG
snuggel