Toxcoplasmose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celine79 06.05.10 - 09:56 Uhr

Hallo ihr Lieben

ich bin auch in der 2. Schwangerschaft nicht dagegen immun und mach mich wenn ich ehrlich bin ganz schön verrückt :-(

ich bin heute morgen mit Halsschmerzen aufgewacht
Hab auch beim FA angerufen und dem das geschildert.
Der sagte, wenns nicht besser wird,soll ich zum Hausarzt

wie äußert sich diese blöde Toxcoplasmose?

hat jemand die schon mitgemacht?!

ab wann ist es für den Fötus gefährlich wenn ich sie nicht rechtzeitig erkenne?!

danke euch

Beitrag von 4kinder 06.05.10 - 09:58 Uhr

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Toxoplasmose/Symptome/

Beitrag von celine79 06.05.10 - 10:00 Uhr

danke

Beitrag von redrose2282 06.05.10 - 10:00 Uhr

moin moin ;-)

also ich hab toxo durch. war damals allerdings nicht ss...hatte ganz furchtabr fieber, geschwollenen lympfknoten und hals schmerzen wie irre. also das kann ich eigentl gar nicht beschreiben.

äussern tut es sich wie eine grippe...

aber es hängen viele faktoren davon ab, sich damit zu infizieren.
(rohes fleisch,wie mett, katzenkot und sowas alles)

lg red