Preiselbeersaft

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von cori1969 06.05.10 - 09:58 Uhr

Wer hat bei Blasenentzündung gute erfahrungen mit Prieselbeersaft
gemacht und kam um behandlung mit Antibiotika herrum?
LG.Cori

Beitrag von schnubbi83 06.05.10 - 11:54 Uhr

Hey...


Ich habe es versucht und es hat geholfen!

In der SS habe ich den Saft auch vorbeugend getrunken!


Du musst aber schon den richtigen nehmen! Der schmeckt total sauer aber er wirkt! Gaaaaaannnnnzzzzz viel trinken zusätzlich und versuchs mal 3 Tage......


LG und gute Besserung

Beitrag von die.kleine.hexe 06.05.10 - 11:56 Uhr

hallo,

wenn ein AB benötigt wird, wirst du da mit preisenbeersaft nicht drum rum kommen !
laß dich mal in der apotheke beraten, es gibt auch hochdossiertere preiselbeere in kapselform für den akutfall

lg, hexe

Beitrag von tiramisu-74 06.05.10 - 20:21 Uhr

Hallo Cori,

bei mir wirkt Preiselbeersaft nur vorbeugend. Wenn die Entzündung schon da ist, ist es eigentlich schon zu spät.

Aber was bei mir super hilft und mir auch schon oft die AB erspart hat, ist "Cystinol akut Dragees" (aus der Apotheke), das sind pflanzliche Tabletten mit Bärentraubenblätter-Extrakt. Da werden die Schmerzen schon nach der ersten Einnahme gleich viel weniger.

Vielleicht ist das ja auch noch eine Idee für Dich.

Gute Besserung!

LG, tiramisu