Hilfe bin total fertig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von benita2020 06.05.10 - 10:20 Uhr

Ihr müsst mir mal bitte helfen,
ich war heute bei 4+4 beim FA (mir ist klar dass man da nichts sehen kann), weil ich irgendwie ein ungutes Gefühl habe.
So, er hat eine sehr gut aufgebaute Schleimhaut gesehen und zwei Punkte die ein
Fruchtsack sein könnten, einer war 1,6mm. Er sieht das aber erst als Fruchtsack ab 5mm..
Dann hat er die Eierstöcke geschallt, einer tat ein wenig weh beim Draufdrücken, der Gelbkörper wäre schön groß. ABER dort ist Flüssigkeit, könnte eine geplatzte Zyste sein oder aber auch Blut. Eine ELSS wäre nicht auszuschließen.
Er wollte mich erst krank schreiben ich wollte aber nicht. Er meinte dann wenn ich starke einseitige Schmerzen kriege oder Blutungen soll ich aber sofort ins Krankenhaus.
Er hat Beta HCG im Blut getestet und er würde mich heute Nachmittag anrufen. Er meinte der Wert müsste so dreistellig sein, wenn er richtig hoch wäre würde das nicht zu dem passen was man im Ultraschall sieht, dann wäre das schon ein Zeichen für eine evtl. ELSS.
Habe jetzt totale Panik bekommen. Klar hab ich mal einseitige Schmerzen aber nur kurz und nur leicht. Wie stark müssten die denn dann sein?
Was denkt ihr über das was der Arzt gesagt hat

Beitrag von mellj 06.05.10 - 10:26 Uhr

also
ich hatte 2005 eine elss,man sah auf dem ulraschall gar nix!kein punkt nichts!
man schaute immer wieder ich hatte nur ein leichtes dumpfes gefühl im linken ul,dann kam sb dazu!
also bin ich gleich ins kh lag dort weil ich dachte das ist sicherer als zuhause zu warten was passiert,es war dann eine elss da war ich in der ca 7 ssw.hatte aber keinerlei schmerzen wurde dann operiert,also es ist für gewöhnlich so,das es erst so ab der 8/9 ssw anfängt echt weh zu tun,aber ganz ehrlich,ich an deiner stelle würde in die notaufnahme ins kh fahren sagen das der verdacht besteht und du stationär aufgenommen werden willst!

denn dann werden alle 2 tage dein hcg wert genommen,du bekommst alle paar tage ultraschall und solltest du schmerzen bekommen dann kann man gleich handeln!

das wäre mein rat!

lg mellj

Beitrag von stef68 06.05.10 - 11:03 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keine persönliche Erfahrung mit einer EL-SS, aber ich kann Dir sagen, dass ich zwischendurch anfänglich auch immer wieder mal Schmerzen in der Eileitergegend hatte, die dann wieder verschwunden sind und mir auch total nen Kopf gemacht habe, es könnte sich um eine EL-SS handeln, was aber dann Gott sei Dank nicht der Fall war! Zumal man bei Dir ja auch in der GM schon etwas sieht! Also ich würde jetzt erst mal die Werte abwarten und mich versuchen nicht verrückt zu machen! Wie meine Vorrednerin sagt, ab der 8.SSW etwa würde es bei einer EL-SS dann zu Schmerzen kommen (weiß ich von einer Urbia-Bekannten, die hatte 3 EL-SS). Im Moment kann aber eigentlich ja mal noch nicht so viel pasieren würde ich sagen, deshalb würde ich einfach abwarten und halt wöchentlich kontrollieren lassen, nächste Woche, spätestens übernächste Woche müsste man dann in der GM ja auch schon mehr sehen (bei starken Schmerzen natürlich im Notfall auch ins KH).

Alles Gute Dir!#klee

LG Stef

Beitrag von benita2020 06.05.10 - 11:12 Uhr

Vielen Dank, fand das nur so komisch weil er erst so positiv redete weil der eine Punkt ein Fruchtsack sein könnte und als er dann die Flüssigkeit sah, sprach er immer mehr von der Möglichkeit der ELSS.
Ich muss aber dazu sagen, dass er mir das wirklich gut erklärt hat und er hat mich auch nur nach Hause gelassen (wollte mich krank schreiben) weil er von meiner ersten SS weiß, dass ich bei jedem Zipperlein los gehen würde..
Das schlimmste ist einfach dies warten. Beim nächsten Mal würd ich jedenfalls nicht so früh los gehen.