hmmm.. weiss keiner was dazu???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 06.05.10 - 10:24 Uhr

hallo,

habe im nov, dez, jan clomi therapie gehabt.

erster clomi zyklus, ES erisichtlich, mit einer tablette am tag.

zweiter clomi zyklus, war ES laut temp, awar aber auch krank, 1 tablette am tag.

im dritten clomi zyklus nahm ich 2 am tag!!! wie verordnet wurde, und es war kein ES mehr!!

nun bin ich im hormonzentrum, und die FÄ will wieder mit clomi anfangen,aber sie meinte eine halbe tablette am tag.!!!

ist das nicht viel zu niedrig? wenn man auch bedenkt, das ich shcon 3 hinter mir hatte.

lg

Beitrag von fraeulein-pueh 06.05.10 - 10:33 Uhr

Keine Ahnung, wie es mit einer halben Tablette aussieht. Meistens wird ja ne ganze oder zwei verordnet.

Aber so prinzipiell muss man die Dosis nicht von Zyklus zu Zyklus erhöhen, wenn auch mit einer niedrigeren Dosis ein ES stattgefunden hat.

Beitrag von sarahb. 06.05.10 - 10:37 Uhr

nun ja, ich hab noch nie eine halbe nur genommen. und wenn im letzten bei zwei tabletten sogar keiner stattfand, kann man ja davon ausgehen, das eine halbe zu wenig ist. das habeich aber dier FÄ gesagt.

naja, ich kann ja trotzdem eine ganze nehmen oder? fällt ja nicht auf.

Beitrag von fraeulein-pueh 06.05.10 - 10:57 Uhr

Was hat denn die Ärztin auf den Einwand gesagt, dass zuletzt auch mit 2 Tabletten kein ES erfolgte?




Würd mir da eher noch ne zweite fachliche Meinung einholen, ehe ich da rumexperimentiere...