Erkältet - mit Kamille inhalieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wespse 06.05.10 - 10:35 Uhr

Hallo Ihr!

Ich bin schon wieder erkältet - das dritte mal während meiner SS :-[

Diesmal ist es aber auf die Lunge geschlagen. Hab totalen Hustenreiz und das verlangen, zu inhalieren. Sitzt wohl auch in den oberen Bronchien.

Ist eine Inhalation mit Kamille OK?

LG

Anja

Beitrag von sexy-hexe 06.05.10 - 10:40 Uhr

koche dir kamillentee und nimm diesen zum inhalieren.kamille und fenchelist total ok.oder nimm erkältungstee aber wenn da den für kinder.babix ist auch noch ok aber ni zu viele tropfen nehmen.

Beitrag von laura1708 06.05.10 - 10:47 Uhr

Hallo Anja,

ja, ich war die letzte woche auch sehr krank. Nasennebenhöhlenvereiterung, Bronchitis etc.

Hab auch jeden Tag 2x mit Kamillentee inhaliert. Hat mir persönlich sehr geholfen. Ist innerhalb weniger Tage deutlich besser geworden, weil sich alles schön gelockert hat.

Gute Besserung.


LG Kerstin

Beitrag von mss.fatty 06.05.10 - 11:09 Uhr

ich inhalier immer mit salzwasser....das bewirkt das der ganze schleim flüssig wird und man ihn besser abhusten kann, mit kamille inhaliere ich vorm schlafen, weil das die atemwege beruhigt.

Beitrag von cathrin1979 06.05.10 - 11:25 Uhr

Huhu !

Du KANNST mit Kamille inhalieren. Was aber in Deinem Fall wahrscheinlich besser wäre, das ist mit Salzwasser inhalieren. Entweder Du gehst in die Apo und holst Dir Meersalz, bzw. spezielles andres Salz oder Du verwendest ganz normales Haushaltssalz ! Hat mir 1000x besser geholfen.
Ansonsten TRINKEN TRINKEN TRINKEN

Gegen den Schnupfen und die Nebenhöhlen: CINNABARIS C30 - Globuli ! Wunder !

Husten: viel mit Salbei oder eben auch mit Salzwasser gurgeln. Was sehr sehr gut hilft, das ist selbstgemachter Zwiebelsaft gegen den Hustenreiz ! Nicht grad der Renner unter den Cocktails, aber super !
Zwiebel aufschneiden und kleinmachen, Honig oder Zucker drüber und abdecken. Den Sud der entsteht, der soll löffelweise eingenommen werden !

LG und vor allem gute Besserung

Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #klee Korbinian 28+6

Beitrag von anika.kruemel 06.05.10 - 11:34 Uhr

Kamille und auch Salbei zur Inhalation sind OKAY!

Ansonsten kann dir der Arzt sicher auch einen speziellen Hustentee verschreiben, der in der Apo angemischt wird.

Ich hatte 2x ne Bronchitis in diesem Winter!! Die 1. war noch innerhalb der ersten 12 Wochen, also nix mit Medis & Co., nur inhalieren und Hustentee.
Bei der 2. war ich dann schon weiter und habe sogar AB bekommen (Amoxicillin 1000), damit ich es endlich loswerde!
Gehustet hab ich danach auch weiterhin, aber die Schmerzen waren wenigstens weg! Inhaliert hab ich natürlich weiter!

Wünsche Dir schnelle & gute Besserung!

LG Anika

Beitrag von liv79 06.05.10 - 11:39 Uhr

Gute Besserung!
Ich leide mit... hab seit gestern die 4. Halsentzündung in dieser Schwangerschaft... #schmoll
Naja, dafür hatte ich sonst keine Symptome.

Ja, Kamillentee, gurgeln mit Salzwasser und Salbeitee, viel trinken - so mache ich das auch.

Beitrag von ues1 06.05.10 - 12:33 Uhr

mein Doc meinte Salzwasser zum Inhalieren ist am Besten ;-)

Wenn der Husten sehr schlimm ist, kannst Du auch Prospan Hustensaft nehmen...hat zumindest bei mir immer geholfen....

Gute Besserung!


LG