Plötzlich keine SS-Anzeichen mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennystucki 06.05.10 - 10:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin in der 8 SSW und habe seit 3 Tagen keine Anzeichen mehr.
Kein Brustspannen und keine Übelkeit..
Hatte am Montag einen Termin bei meiner FÄ und da war alles gut.
Herzchen hat auch geschlagen. Aber mache mir halt Sorgen weil
auf einmal alles weg ist.

Ist das bei euch auch so?
Kommt es wieder?

Liebe Grüsse
Jenny

Beitrag von sexy-hexe 06.05.10 - 10:38 Uhr

das ist total normal,anzeichen kommen und gehen.freu dich...andere haben es nicht so leicht!!!erst wenn du starke schmerzen hast,die nicht von dn mutterbändern kommen oder du blutungen hast musst du dir sorgen machen.

Beitrag von maria-s 06.05.10 - 10:39 Uhr

morgen,

bei mir war das genauso, das ist schon ok ´so.
mach dir keine sorgen, sei lieber froh darüber und geniesse es solange es anhält;-)

Beitrag von sumsum-80 06.05.10 - 10:39 Uhr

Huhu,
sei froh....das kommt früh genug zurück!! :-)

Das war bei mir auch so....hab auch panik geschoben, aber mein Doc hat gemeint das es vollkommen normal ist!!

Solange du keine Blutungen hast ist alles supi!!

Lg

Beitrag von jennystucki 06.05.10 - 10:41 Uhr

Mädels ich danke euch für eure Antworten!
Jetzt bin ich beruhigt! :-)

Wünsch euch noch einen schönen Tag :-)

LG

Beitrag von gargano23 06.05.10 - 10:51 Uhr

Hallo Jenny,
wollte genau diese Frage selbst stellen weil ich auch seit 2 Tagen das Gefuehl habe gar keine SSA mehr zu haben!!! Irgendwann faengt man dann an sich Sorgen zu machen ob auch wirklich alles okay ist, aber wenn man sich dann hier ein bisschen durchliest merkt man dass es ja doch normal ist...

Drueck dir weiterhin die Daumen und wuensche dir eine schoene SS.
liebe Gruesse

Christina +#ei 8.ssw+4

Beitrag von jennystucki 06.05.10 - 10:57 Uhr

Hallo Christina,

ich habe einen Frauenarzt im Internet gefragt und seine Antwort:


PD Dr. med. Ronald Warm
Hallo, nein,SS-Beschwerden müssen nicht sein und jetzt könnte sich Ihr Körper an die SS "gewöhnt" haben. Kein Grund zur Sorge.Liebe Grüße W.

Das hört sich soch super an :-)

Brauchen uns wohl wirklich keine Sorgen machen :-)

Wünsche dir auch eine schöne SS und Alles Gute :-)

LG Jenny

Beitrag von missyb83 06.05.10 - 15:09 Uhr

ich bin in der 11 ssw und übergeben musst ich mich gott sei dank bissher noch gar nicht ^^.

hab mich in den letzten wochen auch immer gewundert wenn ich mal nichts gespürt habe....nee freundin meinte aber zu mir dass es normal ist das man nicht immer was spürt.

muss aber sagen fühlt sich doch gut an mal "nichts " zu spüren....oder mal normale laune zuhaben ^^ mein armer freund tut mir schon leid....der muss so einiges ertragen LOL

lg