OH weh! Welche Pre HA Nahrung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wattwurm08 06.05.10 - 10:37 Uhr

Moin,
ich brauch mal eure Hilfe. Unser Sohn wird eigentlich voll gestillt.
Bei einer Stillprobe kam jetzt allerdings heraus, dass er Abends nicht mehr genug Milch bekommt. Das ist wohl auch der Grund, warum er Abends immer so schreit.
Nun sagte mir meine Hebamme, ich soll mir Pre-HA Nahrung besorgen und Abends dann zufüttern. Nun stand ich im Handel und bin fast umgekippt, wieviel Nahrung es gibt. Was nehmt ihr denn? Gibt es einen Test, welche Nahrung am besten mit abgeschnitten hat?
Für eure Hilfe bin ich dankbar.
Liebe Grüße,
Simone

Beitrag von jocelym 06.05.10 - 10:39 Uhr

hallo,

ich hab erst die von Hipp genommen (HA PRE). Die schmeckte aber meiner Tochter nicht wirklich.

Dann habe ich auf Milupa Milumil Pre Ha gewechselt. Die nimmt sie gut. Hab einfach irgendeine genommen.
Im Krankenhaus gabs welche von Hipp.

Gruß Jocelym

Beitrag von blitzi007 06.05.10 - 10:39 Uhr

Hallo,

mit Testergebnissen hab ich mich nicht beschäftigt. Wir haben uns die Pre HA Nahrung von HIPP besorgt, die hat Phil gut vertragen, bzw. hatte keine Blähungen.
Vivi bekam Pre Nahrung von Milasan, aber ich weiss nicht, ob die auch HA Nahrung haben.

Ich denke, es kommt darauf an, ob es dein Kind verträgt.

lg Tina

Beitrag von flibs 06.05.10 - 10:42 Uhr

Unsere nimmt von Anfang an (also nachdem ich aufgehört habe zu stillen) die Pre von Bebevita. Die hat sie sofort ohne Probleme angenommen!!!

Beitrag von tina-mexico 06.05.10 - 10:44 Uhr

Ich kann Milupa Milumil empfehlen. Damit kommt meine Tochter prima zurecht und ich habe nur Gutes davon gehört.
Ansonsten kannst Du mit keiner Nahrung wirklich was verkehrt machen.

Mein Ranking bei der Auswahl war so:
Milupa Milumil
Nestle Beba
Hipp

Milasan kann ich nicht empfehlen davon hat meine Tochter sehr viel gespuckt und Bauchweh bekommen.

Viele Grüße
Tina

Beitrag von sandrinchen85 06.05.10 - 10:52 Uhr

guten morgen :-)

stella bekommt beba ha pre...sie verträgt die super,hat keine bauchschmerzen oder so und im kh hatten die die auch.
einziger nachteil(aber bei ha nahrung leider normal)sie ist nicht gerade billig ist ;-)
lg

sandra mit stella(23 wochen)

Beitrag von katha89 06.05.10 - 10:55 Uhr

Meine beiden haben im KH die HA Pre von Beba bekommen.Zuhause habe ich Milasan gefüttert aber die haben sie überhaupt vertragen.Habe dann Hipp versucht,genau das selbe.
Also bin ich bei Beba geblieben und ich bin sehr zufrieden damit (auch wenn´s verdammt teuer ist)

Beitrag von kat1978 06.05.10 - 11:20 Uhr

Unsere Rosalie bekommt die Pre Ha Nahrung von Hipp...kann ich nur empfehlen. Ganz wichtig und hat mir bei der Entscheidung geholfen: Bei Ökotest hat diese Nahrung mit nur ein oder zwei anderen Pre Ha Nahrungen am besten abgeschnitten#flasche und unserem Rösken schmeckt es:-D


lieben Gruß




Beitrag von kathrincat 06.05.10 - 11:59 Uhr

bie pre und 1er ist es egal, sie sind alle gleich gut, müssen alle die gleichen richtlinien erfüllen, was du nimmst ist deine entscheidung ob billig oder teuer auch.

Beitrag von mukmukk 06.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Im Ökotest haben alle Nahrungen nicht so toll abgeschnitten, am besten war u.a. noch die von Humana - und die ist vom Preis-/Leistungsverhältnis her auch am besten. Allerdings wurden da nur "Pres" und keine "Pre HA" getestet. Die von Humana enthält u.a. die wichtigen langkettigen Fettsäuren (LCP), was andere preiswerte Nahrungen oft nicht haben. Ich habe leider erst nach der Umstellung auf Milumil Pre HA festgestellt, dass es auch von Humana ne PRE HA gibt....

LG,
Steffi mit Finja (11 Monate), die mit Milumil Pre HA gut zurecht kommt

Beitrag von labellavita 06.05.10 - 23:06 Uhr

Also meine Tochter trinkt von Geburt an die PRE Milch von Aptamil, die schmeckt ihr ganz gut, ist aber auch die teuerste von allen PRE Nahrungen!