12+0 jupiiiiiii

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amrica 06.05.10 - 11:10 Uhr

guten morgen mädels wie gehz euch...bin heute 12+0 und gehz mir sehr gut...bissal ist mir ubel aber nicht so schlimm wie am anfang...muss erst am 20.5 wieder zum Fa soooo lange...endlich sind die 12 wochen vorbei..3 monate...:-D



lg amra und krümmel 12+0

Beitrag von dina3101 06.05.10 - 11:14 Uhr

#herzlichen Glückwunsch ;-)

Ich konnte meine Freude bei 12+0 nimmer unterdrücken bin durch die Wohnung gehüpft und hab mich sooo dolle gefreut, dass die schlimmste Zeit vorbei ist....Unglaubliches Gefühl oder?
Meine Übelkeit hat leider net aufgehört im Gegenteil, aber naja, so weiss ich wenigstens das alles okay ist.

Genieß Deine Kugelzeit...Alles Liebe

Dina +#ei 12+6#verliebt

Beitrag von sexy-hexe 06.05.10 - 11:14 Uhr

oh ja da fühlt man sich wesentlich wohler...na da viel freude noch mit deinem krümel...

Beitrag von salawuff 06.05.10 - 11:17 Uhr

habe erst am 27 nen termin...bin nu bei 10+3#zitter...bin so nervös...

Beitrag von felizitas07 06.05.10 - 11:19 Uhr

Super, Glücwunsch! Mein FA ist allerdings der Meinung, dass Du Dich schon früher hättest freuen können. Er meint, das mit den 12 Wochen ist veraltet. Wenn man ca. 10. Woche das Herzchen schlagen sieht und das Kind sich bewegt im US, sind diese ersten Gründe für frühe Fehlgeburten schon ausgeschlossen...

Beitrag von malzbier75 06.05.10 - 11:22 Uhr

Richtig! Die Organentwicklung etc. ist nämlich schon mit Abschluss der 10. Woche abgeschlossen.

Beitrag von salawuff 06.05.10 - 11:33 Uhr

ja schon, aber ist da echt schon entwarnung????#zitter

Beitrag von malzbier75 06.05.10 - 12:05 Uhr

Also soweit ich weiß ja, weil eben mit vollständiger Organentwicklung das Fehlgeburtenrisiko enorm absinkt. Das wurde bisher für die 12. SSW angenommen, tatsächlich ist die Organentwicklung aber wohl schon mit der 10. SSW abgeschlossen und danach wächst das Baby nur noch. Das ist auch genau der Übergang zwischen Embryo und Fetus.

Oftmals ist es ja auch so, dass bei FG in der 11. oder 12. SSW sich die Babys schon früher nicht mehr weiterentwickelt haben. Dass auch danach noch immer was passieren kann wissen wir ja trotzdem alle.

Beitrag von mellj 06.05.10 - 11:20 Uhr

toll!!!!ich bin morgen 12+0!!!!und hab morgen fa termin!

bei mir ziehts zur zeit wieder ordentlich im ul wie am anfang!
und die übelkeit ist grade auf dem höchstpunkt!!!

ich hoffe es ist morgen alles gut

lg mellj!