Welcher Gutachter?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von enni12 06.05.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

weiß jemand von euch, wer gebrauchte Immobilien vor dem Kauf begutachtet? Ich werd im Netz nicht wirklich schlau, wo man da anfragt. Bausachverständige bieten meist nur Verkehrswertgutachten und dergleichen an. Wir suchen jemanden, der ein Haus vor dem Kauf auf Mängel untersucht und den evtl. Sanierungsbedarf feststellt. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und kann mir einen Tipp geben, was da die Anlaufstelle wäre?

Vielen Dank

Dani

Beitrag von gaeltarra 06.05.10 - 11:28 Uhr

Hi,

also, Verkehrswertgutachten machen z. B. die Gutachterausschüsse der kreisfreien Städte und der Landkreise.

DA wird die Immobilie geschätzt und in der Regel führen sanierungsbedürftige Mängel zu einer Abwertung.

Rufe doch einfach mal dort an und frage nach!

LG
Gael

www.gutachterausschuesse-bayern.de

.... gibts in jedem Bundesland!

Beitrag von howgh 06.05.10 - 11:42 Uhr

Ja, nur die Grundlage für so ein gutachten ist natürlich eine ordentliche Besichtigung, da geht er das mit euch durch und sagt euch, was los ist und ihr musst dann kein Gutachten machen lassen, wenn ihr nicht wollt!
das ist doch eine mögliche absprache.

Beitrag von mini-bibo 06.05.10 - 12:14 Uhr

Hallo!

ich fragte einen Bausachverständigen an und der erklärte mir das eben auch so, das er entweder schaut, ob der Preis stimmt oder es eben massive Mängel gibt. Die zweite Variante war eben noch eine Prognose, ich glaube auf die nächsten 10 Jahre.

Wenn ich mich denn wirklich für ein Haus entscheide #hicks dann werde ich diesen Sachverständigen wirklich noch hinzuziehen!

VG mini