Oh man wie soll ich das nur schaffen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mel_p 06.05.10 - 12:02 Uhr

Hallo ,

ich sags euch die nacht bei uns war der blance horror! Jermaine hatte mal wieder probleme mit bauchweh! Aber er hat es ja immer anders herrum! keine blähungen sondern probleme mit dem bäuerchen! Er war echt fast die ganze nacht wach! Aber dank sap simplex geht es ihm wieder gut und er hat bis jetzt gerade gut geschlafen!

Aber mein mann ist schon seit 3 tagen total erkältete und hält sich soo gut wie möglich von jermaine fern! Er ist auch total schlapp und schläft viel weil er dabei kreisslauf probleme hat!

Und dann der schock heut morgen! mein großer Bricht! Er hat nur galle gebrochen! Und jetzt sobald er was trinkt 10 min später bricht er wieder! Alles nur galle! Und nun hat er auch noch fieber bekommen! Er hat auch überhaupt garkein appetit! was ja net schlimm ist! Sollen erst um 15 uhr beim kinderarzt sein!

Oh man jetzt hab ich natürlich total angst das mein frühchen jermaine sich ansteckt! die kleinen sind doch soo sehr anfällig! Und ich hab auch kaum geschlafen und weiss garnet zu wem ich immer zu erst rennen muss weil was ist! Ich bin sowas von müde und das war gerade mal die erste nacht die so bescheiden war! Es wird bestimmt heut nacht net besser werden! Aber dieses mal wegen dem großen! Wahnsinn!

Jetzt weiss ich erst recht wie sich manch andere hier im forum fühlt wenn sie schreibt nächtelang!

Oh man wie soll ich das nur ganz allein schaffen! Sry aber musste mich mal echt ausjammern jetzt!

LG mel die gleich beim tippen einschläft!

Beitrag von mamantje 06.05.10 - 12:47 Uhr

Hallo mel,

Kopf hoch, das klappt schon... versuch dir bißl öfter die Hände zu waschen... damit kannst du bißchen vorbeugen, dass euer Kleiner sich nicht ansteckt.

Mein Mann und ich waren auch richtig doll erkältet - 2 Wochen lang, war wohl die Schweinegrippe. Ging absolut gar nicht #schwitz
Und unsere Mausi hat sich nicht angesteckt! #freu #danke nochmal Opi da oben - der passt auf! ;-)

LG und Kopf hoch, es wird wieder besser!
Antje und Liliana #verliebt
(31+0, 1645g, jetzt 5,5 Monate alt)

Beitrag von lisboeta 06.05.10 - 13:18 Uhr

Hi Mel,

wenn bei uns einer oder eine bricht, versuche ich immer möglichst alles zu deszinizieren mit spray, vor allem die Hände aber auch Toilette etc.

Vielleicht hilft es ja!

Gute Besserung

lisboeta

Beitrag von gille112 07.05.10 - 09:49 Uhr

Hey Mel,
ich kann dir gut nachfühlen.Wir hatten ja letzte Woche Rota (also Hannah, Lara und mein mann).Aber irgendwie gings rumIch weiß gar net wie ich das gemacht habe, fast net geschlefen..aber irgendwie haben wir Mamis wohl nen Schalter, der uns in solchen Fällen funktionieren läßt.
Ich wünsch euch alles Gute!!!Du schaffst das!!!

LG Gille