Kalte Hände.........doch Flecedecke ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sinastern 06.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo ihr lieben...

meine Maus schläft seit 2 tagen im Schlafsack......fühlt sich auch wohl.....aber ihre Hände sind frühs eiskalt#zitter soll ich doch noch ne flecedecke drüber machen ? Hab so Angst wegen sids#zitter....bei unssindsim schlafzimmer so 20-21 crad...

Danke

Beitrag von maryjane85 06.05.10 - 12:18 Uhr

Hey,
meiner Kleine hat auch nen Schlafsack an und eisige Hände.
Habe die letzten Nächte wieder zusätzlich eine Decke draufgelegt, diese aber nur über die untere Hälfte gelegt unter den Kleinen geklemmt, so dass keine Chance besteht, dass sie über sein Gesicht kommt.
Wenn du zu große Angst hast, zieh ihr doch noch zusätzlich ein Oberteil an.
Viele grüße

Beitrag von lissi83 06.05.10 - 12:22 Uhr

Hallo!

Ne, ne Decke auf keinen Fall drüber legen!
Die Hände dürfen auch kalt sein, das ist normal! Teste ihre Tempi im Nacken!
Soll nicht kalt sein aber auch nicht extrem warm oder gar schwitzig! Normla warm eben:-) dann ist alles ok!

Sollte ihr wirklich kalt sein, dann zieh lieber nen anderen Schlafsack oder nen wärmeren Schlafanzug an, bevor du ne Decke drüber legst!

lg

Beitrag von caitlynn 06.05.10 - 12:39 Uhr

John hat auch immer Eisfinger, das ist normal.
Solange deine Maus im Nacken schön mollig warm ist, muss keine Decke drüber.

Beitrag von blockhusebaby09 06.05.10 - 15:47 Uhr

Hallo

Das war bei uns auch und nicht nur die Hände die ganzen Arme waren wie abgestorben kalt.
Wir haben uns extra 3 von den tollen Alvi Mäxchen mit Innensack gekauft.
Das Kind hatte noch einen warmen Schlafanzug und einen Langarmboddy drunter.
2 Nächte hab icht probiert dann haben wir zusätzlich noch ein leichtes Steppbett drüber gedeckt und nun sind Arme wie Händchen warm und die Maus schläft auch jetzt viel länger am Stück und schwitzt kein bischen.
Aus laute Panik vor SIDS mein Kind nacht friern lassen wo die wirkliche Ursache dafür eh noch völlig unbekannt sind vertrau ich lieber auf meinen Mutterinstinkt und lass mein Kind nicht frieren.
Ich könnte nicht schlafen wenn meine Hände und Arme eiskalt wären.#zitter
Wobei auch erwänt weden sollte auch Unterkühlung steht im Verdacht
SIDS zu begünstigen.

Liebe Grüße#herzlich