Mädels im Mutterschutz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hopeful09 06.05.10 - 12:26 Uhr

Halli Hallo,

ich bin schon seit dem 01.04. zu Hause und muss sagen, dass die Zeit bis jetzt rasend schnell vorbei gegangen ist. Obwohl ich nicht wirklich produktiv war in der Zeit, wusste ich aber doch immer was mit mir anzufangen.

Doch jetzt wo die letzten 3-4 Wochen am laufen sind, weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll. Das Wetter bei uns ist gerade auch sehr bescheiden und auf Haushalt, putzen etc. hab ich auch nicht immer Lust #schmoll

Was treibt ihr denn so den ganzen Tag? Habt ihr ein paar Tipps für mich?

LG
hopeful (37. SSW)

Beitrag von princess19 06.05.10 - 12:34 Uhr

hallöchen!

Hast du dich schon in der Klinik angemeldet? ich gerade gestern.

dann bin ich häufig mit freundinnen unterwegs, nen café besuch #torte machen oder einfach so quatschen.

nochmal das kinderzimmer checken ob alles da ist was ich denke,
dann backe ich gerne nen kuchen für schatzis arbeit, oder mache ihm das brot für den nächsten tag fertig.

wäsche waschen oder saugen o.ä. :-p

dann mache ich auch noch sport nebenbei, was jetzt aber aufhört, weil die kleine maus zu tief im becken liegt und es unangenehm wird.#schwitz

mama besuchen fahren oder meine schwester.

joar, irgendwie vergeht der tag echt schnell.

aber bei dem doofen wetter hier bei uns mag ich nicht mal im park spazieren gehen und noch die zeit alleine zu genießen.:-)

lg sandra (37.ssw)

Beitrag von hopeful09 06.05.10 - 12:40 Uhr

Da ich die geburtsvorbereitende Akupunktur in meiner Entbindungsklinik bekomme und schon zweimal dort war, ist das mit der Anmeldung quasi auch schon erledigt.

Nen Kuchen backen könnte ich auch mal wieder. Ich glaub, das mach ich morgen. Dann haben wir schön am Wochenende was davon.

Und jetzt werd ich mir überlegen, was ich heut Abend kochen kann... :-D

Alles Gute für Dich!

Beitrag von kitty71 06.05.10 - 12:35 Uhr

Ich bin seit gestern in der 32. Woche und vor knapp zwei Wochen hat mein Doc mich vorzeitig aus dem Verkehr gezogen (üble Kreislaufprobleme, verkürzter GMH, aber an sich keine Schmerzen oder so).
Ich hab echt Bammel, wie ich die nächsten 9 Wochen noch rumbringen soll. Da ich ja krankgeschrieben bin, ist es auch nicht so dolle, mich beim Stadtbummel oder beim Schwimmen "erwischen" zu lassen. Ich hänge also zu Hause rum, das KiZi ist fertig, nur noch Wäsche waschen, dann ist alles erledigt. Und dann?? Keine Ahnung...
LG
Kitty

Beitrag von hopeful09 06.05.10 - 12:43 Uhr

Oh je, wenn man nicht so mobil ist, ist das mit dem Zeitvertreiben noch ein bissl blöder!
Kizi ist bei uns soweit auch fertig. Muss nur noch die Babysachen sortieren und in den Schrank räumen. Das werd ich am Samstag mal in Angriff nehmen.

Machs mal gut und "toi toi toi"!!
#klee

Beitrag von lara85 06.05.10 - 12:36 Uhr

Hi

Na das kenne ich ich bin seit der 16ssw zuhause! Ausser Haushalt und immer wieder im Kinderzimmer schauen ob ich alles habe:-) hab ich leider auch nicht so viele tipps für dich:-)

Ich habe einen kleinen Hund der mich noch etwas an die frische luft jagt. Dreimal Täglich spazierngehen ist da ein muss.
Ansonsten lass es dir gut gehen soviel zeit wie jetzt haben wir warscheinlich nicht mehr wenn die mäuse da sind;-)
LG
Lara 33ssw

Beitrag von lolia1 06.05.10 - 12:39 Uhr

Hu hu,

ich bin zwar erst in der 31. Ssw aber schon seit Anfang März im BV.

Bei mir fliegt die Zeit, na ja ich hab ja auch schon 3 Racker zu Hause.
Vormittags sind sie aber alle außer Haus. Ich nutze die Zeit z.B. für Arztbesuche (Augenarzt,Hautarzt) die ich schon seit 2Jahren vor mich her schiebe.
Schränke auswischen, ist auch angesagt.
Oder einfach auf der Couch liegen und nichts machen. Wenn das Baby nachher da ist, ist es vorbei mit dem nichts tun und etwas Zeit für sich haben.

Genieß deine freie Zeit noch.

LG Petra

Beitrag von eminchen 06.05.10 - 12:41 Uhr

hallo!

ich bin seit 2 wochen krankgeschrieben.. langweile mich sooooooooo.. ich habe mir vorgenommen ein bild zu malen und hab mir eine kleine leinwand gekauft, aber noch keine pinsel und keine farbe *hihi*

Und vorher habe ich mir ein 500-teile puzzle von anne geddes gekauft und zu ende gepuzzelt.. ja und jetzt sitze ich vorm fernseher und überlege was ich leckeres essen soll, habe nämlich hunger #mampf

LG
eminchen

Beitrag von hopeful09 06.05.10 - 12:46 Uhr

Wenn Dir mit dem Essen was eingefallen ist, sag Bescheid - ich bin auch noch auf der Suche für heute #mampf

Beitrag von eminchen 06.05.10 - 12:57 Uhr

hmm also druaßen regnets und kalt ist es auch.. und weil ich so gar keine lust auf kochen hab, dachte ich mir, ich mache nur reis und salat und mein bringt heute hähnchen mit #pro

gut oder? ich muss nur 10 min in der küche stehen #koch

Beitrag von hopeful09 06.05.10 - 13:12 Uhr

Bei uns regnet es auch schon den ganzen Morgen und es ist ganz schön kalt.

Mit dem Essen ist ne Idee - bei uns stehen Donnerstags immer die Männer mit den Hähnchenwagen an jeder Ecke :-)

Übrigens:
Den Spruch, den Du auf Deiner Visitenkarte stehen hast, war der Spruch, den wir auf unseren Hochzeitseinladungen hatten #freu

Beitrag von catch-up 06.05.10 - 13:26 Uhr

ich hab auch nix zu tun. meine wohnung glänzt, freunde sind alle arbeiten, is einfach nur öde