Schlimm oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von berggeister 06.05.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

ich hab seid heut morgen ab und zu ein ganz leichtes jucken in der Scheide (wie bei nem Scheidenpilz o.ä.), aber wirklich ganz leicht.
Und vorhin als ich auf Toilette war, war ein bisschen Schleim im Slip. (sorry)

Nun mach ich mir natürlich Gedanken.#schwitz

Hab schon versucht die Hebamme anzurufen, hab sie nicht erreicht.
Mittwoch hab ich nächsten FA Termin.

Was kann ich machen? Vielleicht Kamille?

Und die wichtigste Frage: Kann das dem Baby was haben??

Danke fürs Zuhören und eure Meinung!

Beitrag von lara85 06.05.10 - 12:32 Uhr

Hi


Ich habe die ganze Schwangerschaft über immer mal wieder einen Pilz gehabt das kommt in der SS wohl öffters vor.
Es gibt in der Apo Zäpfchen die du dir besorgen kannst die machen deinem Baby nix, ansonsten musst du zum Fa und das abklären lassen.

In der SS ist aber auch vermehrter Aussfluß normal. zum ende hin wird es noch mehr vorallem wenn es draußen schön warm ist!:-)

Beitrag von meram 06.05.10 - 12:37 Uhr

Du kannst dir in der Apotheke Milchsäuretabletten zum einführen oder welche mit Ascorbinsäure holen - hat mir eine befreundete Ärztin und selbst Mutter von drei Kindern empfohlen. Bei mir hilfts, grade bei so leichten Anfangserscheinungen! Wenn es davon nicht besser wird, würde ich aber zum Arzt gehen.
Gute Besserung!

Beitrag von lillebelt 06.05.10 - 12:38 Uhr

Würd das erst nochmal beobachten und wenns morgen nicht besser ist zum FA gehen.
Deine Hebamme kann da auf die Ferne auch keine Diagnose stellen, ob nun Infektion, Pilz oder was auch immer. Und selber da irgendwas dran machen....näääää! Du weißt ja auch nicht, was es sein könnte, auch wenn hier wahrscheinlich gleich wieder welche mit Joghurt oder Kamille oder so anfangen würden....das könnte ebenso ein Nährbden für Bakterien sein.

Aber ab und zu hab ich das auch und da war dann nie was. Vielleicht einfach ne Irritation vom rasieren oder Slip.
Und "rumzuschleimen" ist in der SS anscheinend auch recht normal. ;-)

Also ich -als Laie- sehe erstmal keine Gefahr, da es ja erst seit heute ist und du dich sicher drum kümmerst, wenns net aufhört, ne.

Gruß, Lille, 17.ssw