Ich bin verwirrt.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2joschi 06.05.10 - 13:59 Uhr

Hallo an alle,

hab mal ne Frage. Hatte am 14.04. meinen ES und hatte eigentlich ein gutes Gefühl. Leider bekam ich am 30.04. meine Mens:-[. Hatte aber keine starke Blutung, wie sonst immer. Hatte meine Blutung nur 3 Tage und musste nur einmal am Tag den Tampon wechseln (sonst tu ich das 3-4 mal am Tag).
Aber seit 2 Tagen ist mir morgens etwas übel und hab auch leichte Kreislaufprobleme und Magenschmerzen. Was meint ihr???? Ich glaub nicht dran. Danke für eure Meinung!!!

lg

Beitrag von dumdidum1 06.05.10 - 14:00 Uhr

geh zum arzt oder mach nen test, hier sitzen keine hellseher! ;-)

Beitrag von 2joschi 06.05.10 - 14:08 Uhr

Ja, ich weiß ja selbst. Aber manche hier wissen so viel!!!:-) Dann doch Test. Was ich schon Schwangerschaftstest verbraten hab, geht auf keine Kuhhaut mehr. :-p

Beitrag von anjolina 06.05.10 - 14:09 Uhr

ja mach mal ...bei mir ist es ähnlich.....lass es mich wissen

Beitrag von dumdidum1 06.05.10 - 14:10 Uhr

jeder glaubt viel zu wissen, dennoch kann keiner in uns rein schauen, is nur internet.. ;-)

bin gespannt was bei rum kommt..

Beitrag von anjolina 06.05.10 - 14:11 Uhr

ich auch;-)

Beitrag von 2joschi 06.05.10 - 14:14 Uhr

Teste morgen früh, glaub aber nicht daran. Wurde ja schon öfters enttäuscht. Aber ich laß es euch wissen!!!!

lg

Beitrag von 2joschi 20.05.10 - 14:23 Uhr

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber SST war negativ. Wie schon erwartet und die vielen Male zuvor auch schon. Was solls.....