Ich glaub ich bin (f)resssüchtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dine15 06.05.10 - 14:22 Uhr

Hallo!
Als ich mit meinem Sohn schwanger war, habe ich insgesamt 20 Kilo zugenommen. Das ist bei einem Startgewicht von 48 Kilo und 155 cm echt viel. Mein Sohn kam auch sehr groß auf die Welt (4110g und 55 cm). Es wird vermutet, dass ich trotz guter Werte eine SS-Diabetes hatte...

So, jetzt bin ich in der 21. SSW und habe verglichen mit der ersten SS bisher die Hälfte zugenommen (ca. 3 Kilo - in der ersten SS waren es schon 6 Kilo).

Meine Ärztin hatte mir beim letzten Termin auch gesagt, ich darf diese SS nur 12 Kilo zunehmen, weil es nicht gut für mich und das Baby wäre, wenn ich wieder so stark zunehme... Bisher hat es ja auch gut geklappt. Ich war motiviert und konnte mich mit dem Essen gut zurückhalten.
Aber seit gestern bin ich nur am Essen.... Auch wenn ich satt bin, esse ich weiter. Da ist irgendwie so ein innerer Zwang und ich weiß nicht, wie ich ihn abstellen soll. :-[

Mein Problem ist, dass ich gegen das meiste Obst und Gemüse allergisch bin - zumindest im rohen Zustand. Sonst könnte ich sowas mal zwischendurch knabbern (ich liebe eigentlich Obst und Gemüse).

Ach Mensch, das ist so frustrierend! Was macht Ihr denn dagegen oder habt Ihr irgendwelche Tips?

Ich habe schon meinem MAnn verboten, irgendetwas an Süßigkeiten, Puddings oder Joghurts (außer Naturjoghurt 0,1 % Fett ) zu kaufen. Aber dann esse ich Cornflakes mit Kakao.... Ich kann ja nicht alles aus dem Haus verbannen.

HILFE!!
Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von jul75 06.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo Nadine.


Ich würde auf deine stelle sofort einen zucker test machen. Ich hatte auch

fressattacken (1 kg. schokoeis in 30 min. und so was) bis es fest gestelt

worden das ich SS-Diabetes habe. Und jetzt habe ich die zum 3 mal (bin in

der 14 SSW).

Gruss Yulia

Beitrag von jahleena 06.05.10 - 14:41 Uhr

Wenn du unbedingt was im Mund brauchst, greif zu Kaugummis, fettarmen Bonbons oder Nüssen :-)
Ich kenn das aber was du beschreibst, habe ich auch häufig...

Allgemeingültigen rat kann ich dir nicht geben.. kämpfe selber damit.

Beitrag von blinki.bill 06.05.10 - 15:40 Uhr



hallo nadine

ich bin jetzt in der 27 schwangerschaftswoche, und habe bisher ca 10kg oder 11kg zugenommen...


mein frauenarzt hat aber gemient bei meinen startgewicht 165cm und 48kg ist es auch gut, udn überhaupt kein problem...


und ich muss gestehen ich bin auch ständig am essen....das meiste hab ich mir wohla uch angegessen...aber zuckertest war nicht aufällig, werte alle super..

naja ich hab kein problem damit...

lg