PU + 13, TF + 8

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von callaspara 06.05.10 - 14:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin heute bei PU+13, TF + 8 mit einer zwar schönen Morula und einem hinterherhinkenden 8 zeller, bei dem mir das KIWU-Team keine große Hoffnung gemacht hat.
Im Prinzip müsste doch ein Test schon anschlagen?
Ich merke nix außer Brustspannen und das übliche Ziepen im Unterleib, was wohl vom Utrogest kommt.
BT ist erst am Montag, aber am liebsten würde ich das Utro schon absetzen, weil es ja wohl ohnehin negativ ausfallen wird (Test heute Morgen war blütenweiß...) Ich nehme an, dass die den Test so spät gelegt haben, um zu schauen, wenn HCG da ist, wie hoch es ist....
Nehm ich an.
Außerdem könnte ich dann schnell wieder spritzen. Habe ziemlich ausgeprägtes PCO und wir würden dann wieder Verkehr nach Plan machen (IVF haben wir nur gemacht, weil zu viele Follikel gereift sind, von denen letztlich doch nur zwei verwertbar waren).

Würde mich über Eure Nachrichten freuen.
Danke und ziemlich gefrustete Grüße
Callaspara

Beitrag von fenna 06.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo Callaspara,

warte doch die paar Tage noch ab. Vielleicht hat der Test nur NOCH nichts angezeigt. Gerade habe ich in einem anderen Posting davon gelesen, wie unzuverlaessig die Tests sind. Brustspannen war übrigens bei meiner ersten Schwangerschaft das einzige, woran ich gemerkt habe, dass ich schwanger war.

Ich bin jetzt bei PU+11 und TF+9 (ein 3-Zeller). Ich werde auch bald verrückt, aber ich habe mir geschworen keinen Schwangerschaftstest zuhause zu machen, sondern durchzuhalten. Man testet meistens eh zu früh und ist dann nur frustriert.

Viel, viel Glück, dass Du naechsten Montag eine tolle Überraschung erlebst!

Fenna

Beitrag von callaspara 06.05.10 - 15:57 Uhr

Danke, das ist lieb, aber ich denke, dass es nichts geworden ist, bei der ersten SS hat es sich komplett anders angefühlt, leider FG.

LG

Beitrag von lisa-75 06.05.10 - 16:00 Uhr

Liebe Callaspara,

nun warte bitte ab. Du hast ja vielleicht gelesen, wie es mir gerade geht. Bitte warte!! Nimm brav Deine Medikamente. Du hast DEFINITIV zu früh getestet. In meiner vorherigen KIWU haben sie mal gesagt (als ich nicht zum BT konnte) ab TF +10 testen.

Also: POSITIV denken, sprich mit Deinem Krümel (auch wenn das blöd klingt). Alles wird gut!!!

LG Lisa

Beitrag von callaspara 06.05.10 - 16:02 Uhr

DANKE, mach ich!
LG