Juhu doch keine SS-Diabetes...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 15:22 Uhr

Huhu an alle:-)

Heute hatte ich ein Zuckertest und meine Werte waren super, also kann ich mich doch wieder meiner Schokolade widmen:-D

Mein Kleiner wiegt nun schon 1059g und ist zwischen 34 und 40cm groß#verliebt

Nur leider ist er ein kleiner Sternenkucker...Kopf nach unten und Gesicht in den Himme bzw. nach vorn#kratzl...3D-Bilder konnten wir leider deswegen auch nicht machen...er hat sein Gesicht einfach nicht zeigen wollen#gruebel

Und das schlimme ist noch, dass wenn er so bleibt und in die Sterne kuckt, dann muss nen Kaiserschnitt gemacht werden#zitter, aber haben ja noch bis zur 34. SSW zeit...

Vielen Dank fürs zuhören:-)

Liebe Grüße Janine + #baby Jeremy inside (27+4)

Beitrag von datlensche 06.05.10 - 15:27 Uhr

seit wann muss man sternengucker per kaiserschnitt holen? #kratz es kann sogar sein, dass sie sich während der geburtsphasen, in denen ein kind sich in den geburtskanal einstellt, sprich dreht, noch in die richtige richtung dreht ;-) und selbst wenn nicht, kann eine hebamme das kind mit den richtigen handgriffen völlig problemlos entbinden!

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei ET-19

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 15:31 Uhr

Hmm...weiß nicht...sie sagte dass der halswirbel das nicht mitmachen würde...deswegen muss er sich drehen...genau hab ich das auch nicht verstanden#kratz

Beitrag von datlensche 06.05.10 - 15:34 Uhr

ach quatsch...die haben uns das im GVK gena erklärt....dass kind hat so keinen stemmpunkt für den nacken am schambein, wie es normal der fall wäre...deswegen muss es sich quasi "rausruckeln", das dauert länger und ist wohl auch unagenehmer als bei einer "normalen" geburt aber überhaupt nix ungewöhnliches #kratz komischer arzt...aber vielleicht ist es ja noch was anderes als sternengucker??

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 15:43 Uhr

eigentlich nicht...sonst war alles schick...hmm naja der wird sich schon noch richtig rum drehem ist ja noch zeit:-)

Beitrag von datlensche 06.05.10 - 15:51 Uhr

ich drück dir die daumen! und selbst wenn nicht, würde ich mir auf jeden fall noch ne zweite meinung einholen und mit ner hebamme sprechen!

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 15:53 Uhr

Jepp das mach ich dann auf jedenfall:-)

vielleicht liegt er ja schon in 2wochen (beim nächsten termin) richtig rum:-)