14. woche und ploetzlich uebelkeit wieder schlimmer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene76 06.05.10 - 15:47 Uhr

hi,

mir ist seit der 8. woche daueruebel. jeden tag uebergeben und halt staendig uebelkeit. in den letzten wochen wurde es besser. ich hab nur noch am morgen das klo umarmt und mir war sonst tagsueber/nachts "nur" noch uebel. jetzt ist das seit 2 tagen auf einmal wieder total schlimm geworden. muss mich staendig uebergeben und nix bleibt drin.

dachte, das muesste jetzt besser werden? hat das noch jemand?

lg,
lene

Beitrag von mel39 06.05.10 - 16:01 Uhr

War bei mir auch so, ab der 12. wurde es langsam besser, nur noch alle 2 oder 3 Tage war´s schwierig und bis zur 16. hat´s bei mir sehr geschwankt, mal 2 Tage gut, dann wieder 2 schlecht... bin jetzt in der 18 SSW. und so langsam habe ich das Gefühl, ich bin über´n Berg...
Ist bestimmt nicht mehr lang, halt durch!!#blume

Beitrag von jenniuchris 06.05.10 - 16:06 Uhr

Hey pass auf das es kein Magendarm Infekt ist!

Aber mach dir nichts draus,bei mir wurde es zu dieser Zeit auch noch mal schlimmer(ich dachte schon ich gehöre zu den glücklichen Frauen die bis zur Geburt kübeln)

Aber jetzt ist alles wieder gut!!!
Wirklich komplett weg-vielleicht ist es bei dir auch so#pro