blöde frage aber wichtig

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nina2309 06.05.10 - 17:17 Uhr

hallo ihr lieben
hab letztes jahr einen kleinen verstoß in der probezeit begangen und hab um 18 uhr mein ertes treffen bzum aufbauseminar, da muss man zwischen der ersten u zweiten sitzung auch eine fahrprobe absolvieren damit die sehen wie du unterwegs bistl. etz bin ich aber in der 23. woche schwanger und fahr schon seit einiger zeit nicht mehr wegen nem kleinen unfall (dummheit des andren) weil ich einfach angst hab. komm ich um dieses fahrprobe dingens herum? außerderm besteht des aus 4 sitzungen, wenn man eine mal nich besucht gilt des ganze seminar als nicht gemacht. und mir gehts zur zeit echt nich gut heute so und heute so kann also nich planen, setz mich da aber nich 3 stunden in eine stizung wenns mir scheiße geht.
hoff mir kann jemand helfen
dankeschööön

Beitrag von kleinerlevin 06.05.10 - 17:29 Uhr

Hallo.

Ich kann dir leider bei deiner eigentlichen Frage nicht helfen, ich wollte nur mal freundlich anmerken das es vielleicht besser wäre zu fahren, grade wenn du deinen Lappen noch nicht so lange hast und jetzt aus Angst nicht mehr fährst? Meinst du nicht deine Angst wird immer größer?
Kann es vielleicht auch sein das dein "Unwohlsein" auch Angst vor dem Seminar ist?
Gruß Annette<<< ich will dir icht zu nahe treten?

Beitrag von nina2309 06.05.10 - 17:38 Uhr

nee des seminar is mir eigentlich "wurschd" ich wusste das es kommt ich hab mein schein jetzt auch schon seit september 08 aber anfang der ss is mir jemand rein gerutscht mir gings zwar gut musste aber trotzdem checken lassen was mit dem zwerg is und mein arzt dann meinte ja alles ok aber glück gehabt. fahr nur wenn ich wirklich muss und lange strecken nicht. des einzige was mir "unwohl sein" bereitete waren die kosten dafür :-)
LG

Beitrag von kleinerlevin 06.05.10 - 17:50 Uhr

Na dann gehts ja ;-)

Meine Schwägerin hat ihren Führerschein bestanden, ist dann bei ihrer ersten Autofahrt an einer roten Ampel gehalten und hat die Karre abgewürgt, hinter ihr stand ein Ungeduliger der hupte und schon wars geschehen, sie ist nie wieder hinters Steuer gestiegen, das ist jetzt 18 Jahre her. Nun ist sie 36 und auf Mutti angewiesen #gruebel

Gruß Annette

Beitrag von wasteline 06.05.10 - 20:11 Uhr

In Deiner VK gibst Du als Freizeitbeschäftigung Auto fahren an.

Dann mach mal.

Beitrag von emilymaria 07.05.10 - 15:14 Uhr

Auch wenn die Antwort zu spät kommt, wenns dir so schlecht geht, dass du nicht teilnehmen kannst, ab zum Arzt, Attest besorgen, dann gilt das als Entschuldigung und du kannst nen anderen Zyklus Aufbauseminar machen. Ruf bei der entsprechenden Stelle an, schildere dein Problem und frag nach Ersatztterminen.

Die Angst vorm Autofahren musst du aber trotzdem lösen, sonst bringt das ja nix, oder?

LG, Mari

Beitrag von mama97 07.05.10 - 21:50 Uhr

Hallo!

Ich hatte vor kurzem auch so ein Seminar. Also die Fahrt mußt du machen. Da wirst du nicht drum herum kommen. Ebendso mußt du an jeder ( es sind ja nur 4) Sitzungen teilnehmen. Sonst bekommst du die Bestätigung für die Führerscheinstelle nicht. Wenn du aber Angst vorm Autofahren hast, wieso machst du dann überhaupt das Seminar? Wenn du dich schon nicht mit Fahrlehrer ins Auto traust, wie soll das dann alleine gehen? Du kannst bei der Fahrt auch nicht durchfallen oder so. Es wird nur hinterher besprochen und selbst das machen nicht alle. Ich bin bei dieser Probefahrt nach 9 Jahren das 1.Mal wieder Auto gefahren. Was meinst du , was ich für Angst hatte!!! Oder geht es dir um das Baby ? Hast du Angst, daß dem etwas passiert? Dann mach das Seminar erst, wenn der Zwerg geboren ist. Dann hast du allerdings bis dahin keinen Führerschein, was aber nicht schlimm wäre, wenn du eh nicht fährst oder? Wenn du noch Fragen hast, kannst dich gern an mich wenden. Wie gesagt: ich hab vor 2 Wochen mein Seminar beendet#huepf

Liebe Grüße,Marlen

Beitrag von jeremiaskilian 08.05.10 - 00:34 Uhr

Zwar schon zu spät!

Aber ich arbeite in einer Fahrschule!

Natürlich MUSST du an allen Sitzungen und auch an der Fahrprobe teilnehmen!

Fehlt eine, wars das! Dann musst du das nächste Seminar machen!

Bring es also lieber hinter dich! Das Fahren MIT Fahrlehrer ist doch vielleicht ganz gut, um dir die Angst zu nehmen!

LG