Verdacht auf SS-Diabetis und wer hat Vergleichswerte 25+0

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milka2680 06.05.10 - 17:36 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche #liebdrueck

Heute war leider nicht so ein schöner Tag für mich :-( . Ich war heute beim FA um einen Test auf Schwangerschaftsdiabetis zu machen und leider ist der Test schlecht für mich ausgefallen #heul . Hier die Werte falls sich jemand hier damit auskennt!! Wert vor trinken des Saftes : 5,7
nach 1 Stunde: 12,8
nach 2 Stunden: 7,8
Muss morgen zu einem Diabetologen #schwitz #zitter . Kennt sich jemand damit aus??

Mein Frauenarzt hat heute auch nochmal US gemacht weil er bei der FD nicht alles gesehen hat. Hier die Werte: AU:20,6
BPD:6,5
KU: 23,1
FL: 4,6
HL: 4,3
Gewicht ca: 785g
gesamtgröße ca: 32cm.
Hat jemand Vergleichswerte für mich, binn heute 25+0 SSW.

Es gab auch was echt schönes, er hat wieder auf 3D umgeschalten und ich habe das Gesicht meiner süßen sehen dürfen. Mensch ist die niedlich #verliebt .

Lg milka

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 17:41 Uhr

Huhu...also ich hatte heute ein zuckertest...meine werte:
nüchtern: 4,3
nach 1h 5,4
nach 2h 4,7

sie sagte alles super und kein diabetes...deins hört mir schon sehr hoch an...:-(

LG Janine + #baby Jeremy inside (27+4)

Beitrag von milka2680 06.05.10 - 17:44 Uhr

Hi

Ja wenn ich deine Werte so betrachte dann sind meine schon Rekordverdächtig. Ich hab echt angst. Hast du irgendwelche werte wie groß dein kleiner bei der Feindiagnostik wa oder in der 25 26 ssw.

milka

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 17:49 Uhr

FD weiß ich nich hab nur werte vom ultraschall in der 21.ssw (20+5)
heute wog er so 1059g und is zwischen 34-40cm großgenau konnte sie es nicht sagen...kopfumfang war 28cm mehr konnt ich mir nicht merken von heute...sie hat es ja nur shcnell gemacht um das gewicht zu erfassen...

soll ich dir die werte in der 21.ssw trotzdem schreiben?

Beitrag von milka2680 06.05.10 - 17:50 Uhr

Ja mach das mal bitte.

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 17:53 Uhr

also bei 20+5ssw

BPD 5,5
FOD 6,6
ATD 5,3
FL 3,6
HL 3,4
APD/AU ist bei mir durchgestrichen worden und darunter wurde ein wert von + 4,3 geschrieben...weiß aber nicht was das bedeuten soll...
gewicht 389g

so mehr steht nicht drin;-)

Beitrag von nickel-79 06.05.10 - 18:54 Uhr

Ich war auch heute zum Test , war auch auffällig.
War dann heute gleich zum Diabetologen und muss jetzt vor und nach den Mahlzeiten messen, am Dienstag muss ich zur Besprechung.

LG

Beitrag von ina1981 06.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo,

dein zweiter Wert hört sich ein bißchen hoch an. Ich hatte den Test in 28 SSW und dann war ich auch bei den Diabetologen... Habe ein Messgerät bekommen, musste 3x am Tag Blutzucker kontrollieren und letztendlich hat sich alles wieder eingependelt... Viel Alarm um nix. Und seit drei Wochen heißt es, dass meine kleine Maus zu klein und zu leicht ist... Das widerspricht einer SS-Diabetes ja völlig. Lass dich also nicht verrückt machen und warte erstmal ab...

LG INA

Beitrag von tulpe-282 06.05.10 - 17:50 Uhr

Hallo Milka,

ich weiß wie es dir geht, ist bei mir ähnlich.
Bin jetzt in der 33. SSW und mein FA hat gestern auch den Verdacht auf SS-Diabetes geäußert, weil das Baby schon so groß ist wie eigentlich erst in der 37. SSW und bis vor 2 Wochen war es auch zeitgerecht entwickelt.

Hab in der 24. SSW den normalen Zuckertest beim FA machen lassen und der war top in Ordnung. Muss morgen früh auch zum Diabetologen. Mal sehen was der meint.

Mein FA meinte nur wenn es ja Diabetes ist, dann soll ich das Kind auf jeden Fall früher im Kaiserschnitt holen lassen, weil eine normale Geburt dann nur unnötig Stress bedeuten würde.

Ich hab mal weng im Netz nach SS-Diabetes gegoogelt, da kann man sich echt verrückt machen.
Auch wenn es echt schwer fällt, warte mal den Test ab, ich versuch auch mich irgendwie etwas abzulenken und in Ruhe morgen zum Test zu gehen.

Wenn du magst kannst dich morgen ja mal melden wie dein Test gelaufen ist.

LG und ich drück #pro

Beitrag von diana1101 06.05.10 - 17:52 Uhr

Hallo Milka,

ich kenne mich mit mmol/l nicht so aus. Kenn es nur in mg/dl.

Aber laut Internet sind deine Wert hoch.

Nüchtern sollten sie <5,5mmol/l liegen (<100mg/dl)
Heisst dein nüchtern BZ ist schon sehr hoch.

Dein 1. Stunden Wert liegt bei 12,8mmol/l entspricht einen BZ von über 200mg/dl - dies ist VIEL zu hoch

Dein 2. Stunden Wert liegt bei 7,8mmol/l entspricht einem BZ von über 120mg/dl - grenzwertig.

Du wirst dich mehrmals am Tag messen müssen und eine Ernährung umstellen. Ich hatte eine Woche Zeit.. wer schafft dies schon in einer Woche. Naja, habe dann Insulin gespritzt.
Ist aber alles halb so schlimm.


LG Diana