Eisenmangel - Eisenspeicher leer

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ibox 06.05.10 - 18:02 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Vorsorgeuntersuchung beim Arzt.
Dieser stelle Eisenmangel fest (ist bei mir normal - habe ich mehr oder weniger immer). Nun ist es aber so, dass ich nicht nur starken Eisenmangel habe, sonder es sind auch die Eisenspeicher leer (- 5 kann das sein?)

Nun habe ich immer wieder irgendwelche Eisentabletten (Ferratab, Aktiferrin etc.) versucht aber leider immer wieder Verstopfung bekommen. Nun habe ich Brausetabletten bekommen. Heute morgen habe ich die erste genommen und eine Stunde später übelsten Durchfall und Erbrechen bekommen - also vertrage ich diese nun auch nicht.

Wer kennt das? Was kann ich noch versuchen. Ich ernähre mich gut und gesund. Wer hat es schon mit globuli oder schüsslersalzen hinbekommen?

Vielen Dank für eure antworten.

danke
petra

Beitrag von ini29 06.05.10 - 18:09 Uhr



hallo,

bei mir wurde auch eisenmangel festgestellt...habe jetzt eine überweisung zum hämatologen bekommen,dort soll ich eiseninfusionen bekommen.

vertrage auch keine tabletten:-(

lg ines

Beitrag von mini-bibo 06.05.10 - 19:04 Uhr

Hallo Petra,

damals, als ich das hatte, brachten die Tabletten nix, da ich das Eisen in der *kleinen* Menge auch nicht speichern konnte...
Ich bekam damals ich glaube 5 mal eine Eisen-Infusion und seither gehts mir auch einiges besser ;-)

LG mini