Freundebücher

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von doreen1975 06.05.10 - 18:18 Uhr

Hallo,
also in der Klasse der Tochter meiner Freundin sind solche Freundebücher ganz gefragt. Ich wollte Hannah (6) auch damit überraschen, aber ich schätze, sie wird damit überfordert sein. Lieblingsserie, Lieblingsstar, Lieblingssong.........das ist doch noch nicht wirklich was für Erstklässler, oder? Sie ist noch so kindlich, guckt abends höchstens mal Willi Weitzel und singt noch zu Rolf Zuckowski. Also ich finde es noch zu früh dafür, aber vielleicht kommt es auch auf die Art des Buches an. Klar, es gibt schon Kids, die Hannah Montana und Madonna mögen, aber Hannah gehört nicht dazu. Bitte mal eure Meinungen....
Danke.

Beitrag von 3erclan 06.05.10 - 18:21 Uhr

Hallo

meine ist genauso wie deine.Sie ist allerdings schon 8 Jahre alt.

Sie hat ein Freundebuch und ist ganz glücklich drin.

Bei Lieblingssong hat sie ihr Wunschlied von der Taufe reingeschrieben.

Sie ist glücklich wo ihre Freundinnen alle reinschreiben wollten.

lg

Beitrag von brotli 06.05.10 - 19:10 Uhr

hi
schau dich mal richtig um und guck in die bücher rein, es gibt sehr unterschiedliche.

auch welche die andere interessen abfragen und nicht lieblingssendungen oder so, mein sohn hatte so eins letzten von einem jungen, das fand ich sehr schön. kindlich, aber trotzdem nicht zu kindlich.

glg

Beitrag von bonbonbunny 06.05.10 - 21:28 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn mit einem Poesiealbum als Alternative?
Dort schreibt jedes Kind einen schönen Spruch hinein.
Finde ich persönlich viel, viel besser - diese Freundebücher sind doch alle eins wie das andere. Nur ein Poesiealbum hat doch etwas so richtig Individuelles.

VG, bonbonbunny

Beitrag von rosabuntstift 07.05.10 - 10:19 Uhr

Poesiealbum finde ich auch #verliebt
aber was uns Erw. gefällt muss nicht immer den Kleinen gefallen. #schmoll

##############################
Aus Erfahrung würd ich sagen , kauf in der 1KL. ein Freundebuch ab der 3. Kl. würde ich dann zum Poesiealbum greifen.
Es gibt aber wirklich versch. Ausführungen, daher lohnt sich ein Blick ins Buch.

Ab der 3. Kl. können sie schön und sauber Schreibschrift schreiben , dann schaut es gut aus. #freu

Aber für 1.Klässler reicht ein Freundebuch.
Die Eintragungen gehen da auseinender, das stimmt.
Meine Gr. hat damals auch nur Kinderlieder eingetragen, sie kannte ja nichts anderes, meine Kl. dagegen schreibt nur aktuelle Hits rein , aber sie bekommt halt einfach sehr viel von der Großen mit.
Was ich aber nicht schlimm finde, jeder findet halt was anderes schön.

Die Bücher werden erst interessant wenn man mal 25+ ist #freu

Gruß
:-)

Beitrag von zaubertroll1972 06.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

es gibt doch soviele verschiedene Freundebücher......wenn man eins kaufen möchte dann kann man ja wählen welche Art von Fragen passen und welche nicht.
Kinder sind verschieden.....und wenn man die Bücher nicht mag ist es doch auch ok.

LG z.

Beitrag von yamyam74 07.05.10 - 08:08 Uhr

Ich finde das nicht zu früh. Alle meine Kinder haben so etwas zur Einschulung bekommen.
Wenn Deine Tochter Rolf hört, dann kommt da eben ein Lied von ihm unter Lieblingslied.
Es gibt aber auch, wie andere hier schon schrieben, sehr unterschiedliche Bücher.
Geh doch mal in eine große Buchhandlung, die haben immer sehr viel Auswahl.

Unser KiGa Kind (4) hat auch so ein Freundebuch. Die gibt es auch als: Meine Kindergartenfreunde.
Das ist natürlich total auf Kindergartenkinder abegestimmt und total schön mit Handabdruck und so.

Ich finde das eine tolle Erinnerung für die Kids.

LG

Beitrag von luka22 07.05.10 - 09:24 Uhr

Bei uns gibts die schon im Kindergarten. Ich versteh jetzt nicht das Problem. Der eine schreibt eben bei Lieblingsmusik "Rolf Zuckowski" rein und der andere "Ärzte"...da gab es nie ein Problem!

Grüße
Luka

Beitrag von mama102010 10.05.10 - 09:12 Uhr

hallo es gibt auch Freundebücher, die auf das Alter der Kinder abgestimmt sind, einfach mal bei Amazon suchen. Wir hatten sogar eine Freundebuch für meine Kindergartenfreunde von Lillifee. Meine Tochter liebt es und die Fragen sind wirklich sehr aufs Alter abgestimmt, so dass die gut auch von jüngeren Kindern beantwortet werden können.