Wer hat erfahrungen mit Zysten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von danielhasi 06.05.10 - 18:31 Uhr

Hallo nach der heutigen Untersuchung in der Kinderwunschpraxis wurde wieder ner Zyste festgestellt nun weis ich ja wo die ständigen Blutungen her kommen. Die Hormone mußte ich heute absetzen und ich nehme nun wieder rein planzliche Präparate....Wer von euch hat erfahrungen mit Zysten und kann mir weiter helfen... Die zyste soll von alleine weg gehen.

Lg Trina

Beitrag von bea1603 06.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

es kommt tatsächlich vor, dass die Zyste von alleine wieder weg geht. Bei mir war das leider nie der Fall. Aber auch das ist nicht so schlimm, die wird dann bei einer Bauchspiegelung entfernt.
Aber erst mal drück ich Dir die Daumen, dass sie bei Dir von selber wieder weg geht.

LG bea

Beitrag von uschi102 07.05.10 - 08:34 Uhr

Ist die Zyste Folge einer Stimmulation, ist das in der Tat "normal" und kein Grund zur Beunruhigung. Die gehen meistens mit der nächsten Mens ab.

Bei mir wurde auch ein rießen Ding entdeckt und nach der Mens war alles wie nie dagewesen !!!!

Mach dir kein Kopf....