Ist einer von Euch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausibs22 06.05.10 - 19:14 Uhr

mit PCO Syndrom ss geworden?

Hallo erstmal :-)

Sorry das ich hier so rein stolper nur diese Frage brennt mir echt im Herzen..
Meine FA hat bei mir das PCO Syndrom festgestellt, was mich echt unglücklich gerade macht...wäre lieb wenn mir jemand antwortet..

vlg

und alles liebe u gute zur #schwanger :-)

Beitrag von yvy2202 06.05.10 - 19:17 Uhr

Hey

Ich selbst nicht, aber eine Freundin von mir!

Liebe Grüße

yvy

Beitrag von bina159 06.05.10 - 19:24 Uhr

Hallo,

ja, ich! Nach fast 3 Jahren vor der anstehenden ICSI. Allerdings kam bei uns noch erschwerend dazu, dass man man zu wenige, unbewegliche Spermien hat.
Unser Weihnachtswunder 2009 kommt im August zur Welt.

Alles Gute und schnelles Gelingen...


LG
Bina (25. SSW)

Beitrag von dasthes 06.05.10 - 19:27 Uhr

Hallo mausibs22,

ich melde mich mal,
bin nach Diagnose PCO-Syndrom spontan in der Übungspause schwanger geworden.
Wir haben 3,3 Jahre gebastelt und waren auch schon in der KIWU und uns wurde nachdem ich auf Hormone schlecht ansprang zu einer stimulierten IUI geraten. Die wir erstmal abgelehnt haben, 4 Monate später war ich schwanger!
Das einzige was ich in dem Zyklus gemacht hatte, der ausnahmsweise sogar nur 28 Tage dauerte, war Himbeerblättertee und Frauenmanteltee getrunken und den Tempi messen für Abschätzung des Eisprungs.

Drück dir die Daumen, Gedanken loslassen und dann klappt das schon.

LG thes

Beitrag von mausibs22 06.05.10 - 19:52 Uhr

Danke für die lieben Antworten...
Naja solange üben wir noch nicht...ich war heut eigentlich nur zur Kontrolle und ich hatte immer so lange zyklus u etc....und da hat sie mir das gesagt....sie will jetzt noch 3 Monate warten ehe sie mit Medis anfängt....naja ich hab jetzt erstmal mit Weight Watchers angefangen um mein Gewicht zu reduzieren...vielleicht wirds dann besser...

Aber das zu wissen, sowas zu haben macht ein nich gerade glücklicher :-(

Trotzdem euch noch einen schönen Abend :-)

Beitrag von emily84 06.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo ! Ich habe auch PCO bin jetzt in der 16. SSW aber es war ein langer weg , mit Hormonen Spritzen langem warten und einer FG .... hoffe das jetzt alles gut geht. Drück dir die Daumen .... wenn du mehr über Therapie wissen willst schreib mich einfach an .... Hatte einen wirklich guten Arzt ....