Hilfe Kreuzbiss

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nancyundronja 06.05.10 - 19:53 Uhr

Hallo meine Tochter ( 5 Jahre ) hat einen ziemlichen Kreuzbiss und soll jetzt eine Spange bekommen. Wieviel Kostet eine lose Spange und übernimmt die Krankenkasse die Kosten dafür?

Danke im Vorraus

LG
Nancy

Beitrag von cherry19.. 06.05.10 - 20:05 Uhr

soviel wie ich da informiert bin, musst du die spange erstmal selbst zahlen und wenn dann alles geklappt hat und die zahnspange also wirklich gebraucht wurde, dann bekommst du das geld von der kasse wieder. so ists zumindest bei ner festen spange gewesen. aber ich glaube, bei ner losen ists wohl das selbe. ruf doch mal bei dem zuständigen arzt an morgen. der weiß das sicher

Beitrag von nancyundronja 06.05.10 - 20:12 Uhr

Hallo danke für die schnelle Antwort habe bei der KK angerufen und die hat mir das selbe gesagt wie du. Bin jetzt etwas schlauer . Werde morgen nochmal bei der Ärztin anrufen und nachfragen.
Schönen Abend wünsche ich

Nancy#danke

Beitrag von cherry19.. 06.05.10 - 20:15 Uhr

danke, dir auch :-)

Beitrag von chrisbubu 06.05.10 - 20:26 Uhr

Hallo,
mein Grosser hat mit 4 Jahren eine lose Zahnspange bekommen, extremer Überbiss oben.

Die haben wir jetzt fast 1,5 Jahre.
Wir sind bei der Techniker versichert und da läuft das so, dass wir monatlich 20 %tragen und die Kasse 80%.
Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, kriegen wir das geld erstattet, müssen aber sämtliche Rechnungen vom Zahnarzt im Original einreichen, also schön aufheben !!!

Die erste Rechnung war etwas höher an uns, so etwa 100 Euro, weil ja da die Anfangskosten mit drin sind und jetzt kommt im Quartal so etwa 25 Euro als Rechnung rein.

Gruss
Chris

Beitrag von tauchmaus01 06.05.10 - 20:26 Uhr

Meine Tochter hat auch einen Kreuzbiss und der Kinderzahnarzt meinte da muß UNBEDINGT eine Spange her....

Sind dann zu zwei weiteren Zahnärzten die nur geschmunzelt haben und meinten dass es die Milchzähne sind um die es sich handelt......da brauchen die Kinder noch keine Spange es sei denn der Kieferorthopäde oder Zahnarzt der das meint braucht noch was für die Urlaubskasse #schock

Wir haben es sein lassen und die neuen Zähne sind wunderbar gerade gewachsen. Wäre bei denen was, dann würde die Spange Sinn machen.

So jedenfalls unser Zahnarzt.

Frag nochmal einen weiteren nach der Meinung!

Mona

Beitrag von nancyundronja 06.05.10 - 20:34 Uhr

Hallo
das es lewider ein Kreuzbiss ist hat mir jetzt der 3 ZA und KO gesagt. Wir sind auch bei der Techniker . Hatte mir nur Sorgen gemacht das mit einaml eine Rechnung von 2000 - 3000 Euro auf uns zukommen und das können wir uns nicht miteinmal leisten. Aber wenn das monatlich oder pro Quartal abgerechnet wird ist das Ok. Ich bedanke mich für die schnellen Antworten.

Schönen Abend

Nancy