Julis/Augustis wie gehts euch? Rippenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie_engel 06.05.10 - 20:06 Uhr

Huhu ihr Lieben,

ist euer Bauch auch so doll am wachsen;-)???
Eure Bauchbewohner auch so sehr am strampeln und #huepfen???

Ohh man habe am Dienstag abschlussprüfung und total die rippebschmerzen auf der rechten seite. Kann nicht lange sitzen und auch im liegen tut es weh. Hat noch jemand damit zu kämpfen und was macht ihr dagegen *hehe* brauche tipps #hicks

was glaubt ihr was das ist???

Liebe Grüße freu mich auf viele antworten#blume

Beitrag von kullerkeks2010 06.05.10 - 20:11 Uhr

Naja die kleinen nehmen ja jetzt rasant zu und ich denke mal dass die schmerzen vom wachsen kommen...mir tut oft der brustkorb weh und ich krieg dann schwer luft...

sonst gehts mir soweit gut...hatte heute zuckertest und der war perfekt...nur wollte mein kleiner kein 3D-Bild machen lassen hat sich weggedreht#augen
und ich habe erfahren dass mein kleiner ein sternengucker ist....aber er hat ja noch bis zur 34.ssw zeit sich richtig zu drehen...ansonsten muss nen kaiserschnitt her...#zitter

LG Janine + #baby Jeremy inside (27+4)

Beitrag von momu2012 06.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

habe auch regelmäßig Schmerzen in der Rippengegend. Kann dann nicht mehr lange stehen, auch das sitzen oder liegen ist sehr schmerzhaft, hatte deshalb auch fast atemnot.
Grund für die Schmerzen in der Rippengegend ist bei mir, daß das Zwerchfell ziemlich angespannt ist und sich deshalb nicht wie es sein sollte ausdehnen kann. Das verhindert, daß sich die Rippen etwas bewegen können um Platz für Magen, Leber und natürlich für das Kind zu machen.
Gehe deswegen inzwischen so alle 2 - 3 Wochen zum Osteopathen, kann dann sogar wieder längere Zeit stehen (habe zeitweise nur im sitzen gekocht:-D )und bekomme wesentlich besser Luft.

Kann dir das nur empfehlen.

Alles Gute
momu (inzischen 34 sww)

Beitrag von julia-finn 07.05.10 - 01:01 Uhr

mein bauch ist schon schön rundlich gewachsen:)
der kleine wog heute beim 3. screening ca 1422gramm und ist groß wie in einer 31.ssw.also gute 2 wochen weiter.
also ich muss sagen bis auf die rückenschmerzen und hin und wieder mal sodbrennen und fast wandenkrämpfe geht es mir gut.
bin zwar bei laufen schnell außer puste aber das ist ja kein weltuntergang.;-)