Könnte ich nach so kurzer zeit nach absetzen ne changse haben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melani3 06.05.10 - 20:37 Uhr

guten abend zusammen,
hatte ja vor ein paar tagen geschrieben das wir wieder anfangen zu üben.

jetzt hab ich mal wieder ne frage!
habe im März die Pille abgesetzt habe dann auch im abstand von 29 Tage meine Tage bekommen.

jetzt habe ich mit so nem eisprungrechner ausgerechnet wann ich nen ES haben müsst! (Tempie messen is bei mir schlecht wegen meinem kleinen)

also jetzt meine frage wie zuferlässig ist das?
und habe ich überhaupt ne changse so schnell nach absetzen wieder ss zu werden?

danke im vorraus, schönen abend und lg melanie

Beitrag von shanila 06.05.10 - 20:47 Uhr

*hust*

also CHANGSEN hast du bestimmt..
Der rechner hat bei mir immer gestimmt... habs aber noch mit 2-3 anderen verglichen...

Übrigens Changsen = chancen :-p

Beitrag von melani3 06.05.10 - 20:50 Uhr

oh sorry habs grade gesehen!#klatsch

Beitrag von shanila 06.05.10 - 20:51 Uhr

Kein problem ;)

Beitrag von kueho 06.05.10 - 20:54 Uhr

Gerade 18 und schon am 2 üben?

Beitrag von shanila 06.05.10 - 20:57 Uhr

Jedem das seine... :/

Beitrag von kueho 06.05.10 - 20:58 Uhr

Na Na Na :P
War ja auch nur mal so 'ne Frage. Sicher ist es jedem selbst überlassen.

Beitrag von shanila 06.05.10 - 21:01 Uhr

Ne ne.. die farge hatte ich mir auch gestellt bevor ich geantwortet hab... aber mit jem über sowas zu diskutieren bringt nichts... deswegen jeder das was er für sich am besten empfindet,auch wenns nich immer dat beste ist,ls.

Beitrag von kueho 06.05.10 - 21:05 Uhr

Könntest du auch wieder Recht haben. Aber mich interssiert halt immer, was in solchen Köpfen vorgeht :D
Naja, wie du schon sagtes : Jeder wie er will ..

Beitrag von melani3 06.05.10 - 21:13 Uhr

Ach ja warum wusste ich nur dass das jetzt wieder kommt!
Kurze Info, ich und mein Mann sind seit 4 Jahren zusammen!
Er ist der Papa meines Sohnes und nun auch schon 28 Jahre alt!
Wir führen unseren eigenen Haushalt und bis jetzt brauchte ich weder hilfe von meiner Mutter noch von irgendwem anders!
Er verdient gut und auch so ist alles ok!
Ich habe meine Schule beendet! Ok zwar keine Lehre aber wenn man eine machen will, dann kann man das auch mit 2 Kindern.

Und mit dem 2 Kind wär unsere planung auch abgeschlossen.
Verstehe immer nicht was das soll, nich alle 18 Jährigen sind gleich!
Und auserdem ist es jedem seine sache wann man wie viele Kinder bekommt!

lg

Beitrag von shanila 06.05.10 - 21:20 Uhr

Eben, und genau deswegen hab ich nichts gesagt.
Ist doch ok.

Beitrag von melani3 06.05.10 - 21:21 Uhr

war ja auch nicht böse gemeint, wollts nur mal gesagt haben!