Petterson und Findus, Pfannkuchentorte

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von .nefur. 06.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo, mein Sohn hat in wenigen Wochen Geburtstag und die Vorbereitungsphase läuft langsam an.

Sein absoluter Liebling ist Petterson und Findus. Genauer gesagt die Geschichte von der Geburtstagstorte. Da ich das Kochbuch hierzu nicht in unserer Stadtbücherei finde, frage ich euch noch einem Rezept:

Wie macht man denn diese Pfannkuchentorte? Ich möchte hier auch kein Copyright verletzten. Es reicht ja eine Anlehnung...

Wer kann helfen? #torte

Beitrag von letkiss 06.05.10 - 20:57 Uhr

Schau mal hier:

http://www.tivi.de/fernsehen/petterssonfindus/artikel/04617/index.html

LG Anni

Beitrag von .nefur. 06.05.10 - 21:00 Uhr

Perfekt. Ich bin selbst nicht fündig geworden!

Danke!

Beitrag von nebelung 07.05.10 - 10:15 Uhr

#danke, die hab ich mir direkt auch ausgedruckt!
Sohnemann liebt Pfannkuchen und garnieren kann man die Torte ja auch mit Beeren und Bären (Gummibärchen, das beste, was mein Sohn weiss, er wünscht sich jedes Jahr Gummibärchentorte zum Geburtstag ;-))
Da wird einer glücklich sein, eine Schatzkiste hab ihm auch schon aufgetrieben...#verliebt

LG

Beitrag von schnuffel0704 06.05.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

hier das Rezept der Pfannkuchentorte.
1 Becher (200 ml) Sahne
(der leere Becher dient zum abmessen der übrigen Zutaten
2 Becher Weizenmehl
4 mittelgroße Eier
1 El Zucker, 1 Prise Salz
1 3/4 Becher Milch
1/2 Becher Wasser mit Kohlensäure
80 g Butterschmalz oder 8 EL neutrales Pflanzenöl
Erdbeer- oder Himbeermarmelade

Die Sahne in einer hohen Rührschüssel steif schlagen, den Becher ausspüle,
dann das Mehl in eine andere hohe Rührschüssel geben, in die Mitte eine kleine Mulde machen.
Eier in einer kleinen Schüssel aufschlagen, Milch, Wasser, Zucker und Salz dazu und mit einem Schneebesen verrühren.
Etwas von der Eierflüssigkeit in die Mehlmulde gießen, von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren, nach und nach den Rest dazu geben. Mit Mixer oder Schneebesen verrühren, 20-30 Min. ruhen lassen.
Daraus insgesamt 7 Pfannkuchen backen, wenn diese fertig sind erst einen Pfannkuchen auf den Teller legen, mit Sahne bestreichen, den nächsten Pfannkuchen und dann die Marmelade. Alle Pfannkuchen im Wechsel aufschichten und dann guten Appetit.
Liebe Grüße, schöne Fier und einen schönen Abend noch, Tanja;-)

Beitrag von .nefur. 06.05.10 - 21:09 Uhr

Danke für deine Mühe!!!

Woher hast du das Rezept? Hast du es schon probiert?

;G

Beitrag von schnuffel0704 07.05.10 - 08:42 Uhr

Morgen,

nein, selber probiert habe ich es noch nicht, aber in nächster Zeit werde ich wohl auch dran sein.
Ich habe das Rezept aus der Mappe Vorschule mit Petterson und Findus.
War ja leider ein bißchen zu spät.
LG, Tanja

Beitrag von .nefur. 07.05.10 - 22:02 Uhr

Hallo Tanja,

danke dir!
LG