Welche Untersuchungen,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffelschnuckel 06.05.10 - 21:00 Uhr

habt ihr machen lassen, bzw werdet ihr machen lassen?

Hallo zusammen.
Habe heute die offizielle Bestätigung (herzschlag von meinem pupsi) von meinem FA bekommen.
Bin bei 6+2 und muss in 3 Wochen wieder hin.
Habe einen Stapel unterlagen bekommen und soll mir überlegen ob ich folgende Untersuchungen machen lasse.

Nackenfaltenmessung 150Euro
Bestimmung des AFP Wertes 25 Euro
Schwangerschaftsultraschall 30 Euro (für alle oder pro- keine ahnung)
Untersuchung auf Strptokokken B 24 Euro
Toxoplasmose 25Euro pro Untersuchung (4 stück)

Ich bin 26 Jahre mein Schatz 36.
keine krankheiten in der Familie und alle Kinder (nicht gemeinsame) sind gesund.
Was meint ihr?
Welche Untersuchungen sind sinnvoll.
habe in meiner ersten SS keine gemacht.
LG Schnuckel, die glücklich ist mit ihrem kleinen prinz eric 5 jahre und dem mini-pupsi mit herzschlag in der 7. ssw

Bild in VK

Beitrag von waffelchen 06.05.10 - 21:04 Uhr

Von dem was du da aufgeführt hast hab ich nur den Strepto-test machen lassen, weil ich eine Wassergeburt haben wollte (Hab dann aber doch im Bett entbunden)
Hab nur einen Extra-US machen lassen für meinen Ex (Der sich dann eh nicht dafür interessiert hat, war aber trotzdem schön ^^)
Den rest hab ich nicht machen lassen, weil ich mich nicht verunsichern lassen wollte und es sah alles gut aus.
Zuckertest hab ich machen lassen wegen familiärer Vorgeschichte und den HIV-Test, auch wegen der Wassergeburt

Beitrag von stoffelschnuckel 06.05.10 - 21:12 Uhr

Also HIV haben die automatisch gemacht.
Und ich denke das einzigste wird der streptokokken test sein.

naja, mal abwarten, danke jedenfalls für deine antwort

Beitrag von blinki.bill 06.05.10 - 21:27 Uhr



hallo du,

also ich habe von dne ganzen test nur den zuckerbelastungstest machen lassen...der hat mir 25 € gekostet....

ich hab ihn machen lassen weil man an schwangerschaftsdiabetis leiden kann, ohn eirgendwelche anzeichen zu haben....

liebe grüße

daniela

Beitrag von jules22 06.05.10 - 21:35 Uhr

Wir haben bei beiden SS den Toxo machen lassen, da wir einen Fall im Freundeskreis hatten, wo sie sich frisch damit infiziert hatte, und dadurch evt. Behinderungen beim Kind entstehen können.

Den Streptokokken-test haben wir auch gemacht, da sich das kind bei der Entbindung damit anstecken könnte und das zu Meningitis führen kann. Den Rest haben wir aber auch gelassen