fahrradanhänger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von askim28 06.05.10 - 21:12 Uhr

hallo,

wer hat infos für mich über:

welcher anhänger ist der beste finde nur testberichte vom jahr 2005 und ab welchem alter habt ihr eure kleinen reingestzt?

vielen dank

lg

Beitrag von einahpets79 06.05.10 - 21:38 Uhr

Hallo!

Falls du ADAC- Mitglied bist und die Zeitung bekommst..... da ist gerade ein Test drin.

Falls nicht kann ich die ein paar Stichpunkte schicken.

Lg Steffi

Beitrag von eresa 06.05.10 - 21:42 Uhr

Hier ist der aktuelle Test vom ADAC und Stiftung Warentest.

eresa

Beitrag von -0408- 06.05.10 - 21:44 Uhr

Hi,

ich glaube der beste ist z.Z. Chariot. Kostet ohne Zubehör allerdings 799,-- Euro - für unsere Zwecke zuviel (Z.Z. eh nur kurze Strecken 2-3 x die Woche wg. Maxi-Cosi, aber später mehr, bzw. tgl. im Schnitt ne Std. am Fahrrad und als Buggy noch mehr).

Wir haben seit 14 Tagen den Croozer Kid for one. Bin sehr zufrieden. Mein Kleiner ist jetzt gut 4 Monate und sitzt im Maxicosi ab und zu schon drin. Ich hatte super Sorge, dass er es blöd finden würde. Aber: er schläft innerhalb 5 Minuten friedlich drin ein :-p.

Er hat 360 Euro gekostet mit Joggerrad, Buggy-rad (allerdings nur eins und nicht wie beim Chariot re und li je eins - das eine finde ich etwas nachteilig, aber für das Geld erfüllt er mehr als seinen Zweck und wackelig ist er dadurch nicht - ist halt auch ne Kopfsache ob 3 oder 4 Räder - für mich zumindest und am Bordstein kann man ja rückwärts hoch;-).) und zwei Kupplungen (für zwei Räder also - #pro), Der Lenker ist hoch und niedrig einstellbar und er hat nen super "Kofferraum".

Man, das ist n bisschen viel geworden.

So, hoffe, ich konnte Dir helfen. Andere "Test"-Berichte kenne ich übrigens leider auch nicht. Hatte das gleiche Problem.

LG und schönen Abend

PS: Aber wie bei allen "Fortbewegungsmitteln" werden die Meinungen sicherlich variieren.

Beitrag von -0408- 06.05.10 - 21:48 Uhr

Jetzt hab ich den Test gelesen - OK - Schadstoffe #contra - Ich finde das Teil trotzdem #pro

Beitrag von matzzi 06.05.10 - 22:12 Uhr

Hallo

wir haben seit dieser Woche den Croozer Kid for Two. Wir haben dazu einen Babysitz gekauft, ist wie eine Art Hängematte, wo schon die Kleinsten rein sitzen können. Der Croozer kostet 399€, der Sitz 59€. Meine Kleine ist jetzt 7 Monate, meine Große 3,75 Jahre.

Ich bin begeistert von dem Anhänger, weil er leicht zusammenklappbar ist, viel Stauraum hat und sich gut ziehen lässt.

Lg matzzi