Persona klappt wohl nicht so recht...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von anjuschka84 06.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

hab da mal ne Frage und hoffe hier kann mir weitergeholfen werden:
Ich benutze seit einigen Monaten den Verhütungscomputer von Persona.
Meine letze reguläre Regelblutung hatte ich am 29.03. Hab da also wieder einen neuen Zyklus beim Computer gestartet etc... Meinen Eisprung hatte ich dann angeblich erst am 22. ZT (so wurde es mir angezeigt). Das Seltsame war dass ich ein paar Tage später (am 22.04.) leichte Schmierblutungen hatte, diese dauerten nur ca. 3 Tage und waren viel zu schwach für eine Menstruationsblutung. Deswegen dachte ich nicht daran dass dies der Beginn eines neuen Zyklusses sein könnte, dementsprechend hab ich auch bei meinem Persona nix gemacht zumal es ja auch nicht unbedingt logisch ist so kurze Zeit nach dem ES seine Tage zu bekommen.
Von daher bin ich davon ausgegangen dass ich einfach nen unregelmäßigen Zyklus diesen Monat hatte was bei mir hin und wieder schon mal vorgekommen ist. Hab dann nach wie vor mit meinem Freund geherzelt... Allerdings hatte ich gestern und heute so ein typisches Ziehen im Unterleib wie immer an meinem ES... Heute morgen hab ich dann mal einen Persona-Test durchgeführt (allerdings ohne Computer da dieser gerade keine Tests annimmt) und mit Entsetzen festgestellt das laut des Tests heute mein ES ist... Passt ja auch alles irgendwie wenn man davon ausgeht dass die Schmierblutung doch eine reguläre Mens war... Und vor zwei Tagen, also zwei Tage vor ES hatte ich GV mit meinem Freund... Tjaaaa und wenn mich jetzt nicht alles täuscht dann wär das ja die "ideale" Zeit um schwanger zu werden oder??
Was meint ihr??? Grund zur Panik?? (Hatte jetzt eigentlich nich unbedingt vor ein Kind zu kriegen da ich gerade in den letzten Zügen des Studiums bin...)
Ab wann kann ich testen???
Hattet ihr ähnliche verwirrende Erfahrungen mit Persona????

Viele Grüße
Anjuschka

Beitrag von snoopygirl-2009 07.05.10 - 08:25 Uhr

Zu deinen Problemen: ich hab keine Ahnung, ABER:

Um es zum 386298 Mal zu sagen: Persona eignet sich eher dafür den Zeitpunkt FÜR ein Kind festzustellen, nicht als Verhütung.

LG

Beitrag von kaaskop 07.05.10 - 10:43 Uhr

Hallo Snoopygirl,

Persona wird aber schon als Verhütungsmethode beworben!! Wobei ich auch soweit Deiner Meinung bin, denn trotz richtiger Anwendung (und ich hatte immer prima regelmäßige Zyklen) bin ich mit Persona schwanger geworden - meine Tochter ist definitiv an einem grünen Persona-Tag gezeugt worden...#schock

Schönen Gruß
Kaaskop

Beitrag von nina_1981 07.05.10 - 11:02 Uhr

Ich habe auch ein "grünes" Persona-Kind, die Große ist jetzt schon fast 7 alt ;o)
Das Persona keine sichere Verhütungsmethode ist, sollte eigentlich jeder wissen, der es nutzt.

Zu deinen Problemen:
Es hört sich tatsächlich sehr danach an, dass Persona deinen Eisprung entweder falsch angezeigt hat, du einen doppelten Eisprung hattest (so war es bei mir, ist wohl gar nicht so unüblich, darauf ist Perona aber nicht ausgerichtet, da dann ja gar nicht getestet wird) oder oder oder...

Ob du jetzt schwanger bist oder nicht, wird dir nur die Zeit sagen...

Alles Gute für dich!
Nina

Beitrag von malkin 07.05.10 - 11:26 Uhr

Ein Test ist schon ziemlich sicher ca. 15 Tage nach dem ES bzw. 19 Tage nach dem letzten ungeschützten #sex.
Persona hat wirklich einen miesen Pearl-Index, NFP ist mit nur wenig Übung deutlich besser. Vielleicht magst du dir das mal ansehen. Kann man auch kombinieren, dann hat man wenigstens etwas mehr Sicherheit als mit Persona allein.

Beitrag von vollenweider1985 07.05.10 - 12:19 Uhr

Hallo

Also ich hatte nach meiner zweiten Geburt auch wieder Probleme mit der Pille.

Da wir damals noch nicht an ein drittes Kind gedacht haben, es aber auch keine Katastrofe gwesen wäre. Habe ich mir einen Lady Comp zugelegt und einen Persona. Zusätzlich habe ich noch die Tempi auf ein Blatt eingetragen.

Ich habe sehr schnell gemerkt wer hier zuverlässig nur mit einen Gerät davon Verhüten will wir das woll nicht können.

Bis man sich erst mal etwas mit der Bedienung angefreundet hat geht es schon 2 Monate. Auch da habe ich schon gemerkt das nur ein kleiner Patzer alles verändert an den Ergebnissen.

Mit dem Persona hatte ich mit der Bedienung sehr viel Mühe.


Einen Test kannst du erst frühestens 10 Tage nach dem ES machen. Aber nur mit Morgen Urin.

Könnte es aber auch sein das du deinen ES doch früher hattest als 22 ZT und den Test der du jetzt gemacht hast ein Orakel war??

Blutungen kommen bei vielen Frauen in der SS vor hatte ich auch bis in die 10 SSW und in meiner ersten SS hatte ich sogar am 28 ZT Normal eine Mens bekommen aber nicht stark.


lg Sarah





Beitrag von kruemel2201 07.05.10 - 13:43 Uhr

Also Persona selbst schreibt, dass ca. 6 Fauen von 100 Schwanger werden.
Ich finde schon allein diese Zahl sagt aus, dass Persona nicht zur alleinigen Verhütung geeignet ist.

An Deiner Stelle würde ich jetzt mal testen und in ca. 10 Tagen nochmals.
Nimm am besten die rosanen Pregnafix und test mit Morgenurin (nimm aber den Mittelstrahlurin).

Beitrag von connie36 07.05.10 - 13:49 Uhr

hi
du musst zugeben, an der stärke und deines nichterkennens einer mens kann der persona nix. hättest du das als mens eingegeben, hätte er ja auch tests verlangt, und den es festgestellt.
dein zyklus ist scheinbar etwas unregelmässig, steht aber auch im beipackzettel, das das ding nur bei regelmässigen zyklen von so und soviel tagen bis so und soviel tage richtig zum einsatz kommen kann.
bei mir zeigte er immer zeitgemäss und auch dem schmerz übereinstimmenden eisprung an.
lg conny

Beitrag von baldurstar 08.05.10 - 13:51 Uhr

hm also wenn man wirklich gar kein kind will verstehe ich nicht wie man auf persona als verhütungsmittel zurück greifen kann.

wo ganz klar auch in der anleitung steht das persona eben auch mal leicht daneben liegen kann.

zumindest war es so als ich damit verhütete war ganz eindeutig klar das persona nur für frauen ist die nicht unbedingt sofort schwanger werden wollen, wo s aber auch nicht schlimm ist wenn es passiert.

ansonsten machste halt nen termin beim fa der kann am blut recht früh ermitteln ob eine ss vorliegt oder nicht....