Kupferspirale nach Entbindung? Eure Erfahrungen???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von polly376 06.05.10 - 21:45 Uhr

Ich kann leider nicht die Pille nehmen und möchte mir nun die Kupferspirale einsetzen lassen.

Ich wüsste jedoch vorher gern:

Gibt es auch hier Gewichtszunahmen?
Kopfschmerzen?
sonstige Nebenwirkungen?

Danke für Eure Antworten.

Beitrag von hoernchen123 06.05.10 - 22:05 Uhr

Nein, diese Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, Kopfschmerzen) werden ja durch die Hormone der Pille ausgelöst und in der Kupferspirale sind keine Hormone. Einzige mögliche Nebenwirkungen der Kupferspirale sind starke Regelblutungen.

LG

Beitrag von anika.kruemel 11.05.10 - 14:35 Uhr

Die Kupferspirale ist eine mechanische Verhütungsmethode, verhindert also das Einnisten in die Gebärmutterschleimhaut.
D.h. du kannst deine "ganz normalen" Regelbeschwerden (PMS) bekommen, die du vorher auch hattest.
Meist pendelt sich die Stärke der Regelblutung ein, aber zu Anfang, also in den ersten Monaten, wo die Spirale drin ist, wird sie stärker sein!

Wünsche dir alles Gute!

LG Anika