Streptokokken und HIV test IMMER nötig bei Wassergeburt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucky04 06.05.10 - 22:34 Uhr

Nabend Mädels,

Mir ist grad die Frage gekommen, ob man IMMER einen Streptokokkentest und HIV test machen muss wenn man in die Wanne will??
Ich mein, viele entscheiden sich doch kurzfristig in der Klinik dafür oder werden gefragt ob sie evtl. in die Wanne möchten.
Da machen die doch dann auch keinen Test mehr vorher!?!?

Jessy (die´s doch gern mal in der Wanne probieren möchte) isabella #verliebt und #ei Prinz inside Et-6 #freu

Beitrag von oldtimer181083 06.05.10 - 22:42 Uhr

Streptokken-Test wird auch vorher bei einer normalen geburt getetest, nämlich bei der Vorstellung so ist es jedenfalls bei uns im saarland.
Und der HIV Test wird in der Regel bei Fa bei der Vu gemacht, also bei mir wurde der gaaaanz am Anfang gemacht.



Lg

Beitrag von rmwib 06.05.10 - 22:47 Uhr

HIV wurde hier gleich zum Anfang getestet und Streptokokken so 4 Wochen vor Schluss. Im Rahmen der normalen Vorsorge. Mein FA wusste nicht, wie ich entbinden möchte.

Ich war dann im Wasser wie gewünscht #schein

Beitrag von schnucky04 06.05.10 - 23:01 Uhr

HIV wurde bei mir auch gemacht, steht ja im MuPa aber Streptokokken hab ich da jetzt nichts von gelesen.
Ach wär mir die Frage doch schon heute bei der VU eingefallen :-[

Lg und Danke

Beitrag von oldtimer181083 06.05.10 - 23:02 Uhr

Normalerweise stellt man sich ja 4 Wochen vor Geburt im Kh in dem man entbinden möchte vor.
Und die führen dann ein Arztgespräch und meist ne Untersuchung durch, und da wird der Abstrich gemacht.




Lg

Beitrag von schnucky04 06.05.10 - 23:17 Uhr

Hmm, in meiner ersten SS hab ich mich auch im KH vorgestellt, aber da wurde nur papierkram gemacht. Mehr nicht!

Beitrag von robbie1987 06.05.10 - 23:24 Uhr

Hi,

mein FA fragte mich auch 4 Wochen vor ET ob ich in der Wanne entbinden möchte, weil er dann einen HIV-Test und SK-Test machen würde. Da ich das nicht wollte, hab ich es verneint und es wurde auch nicht gemacht.

Bei der Geburt kommt aber doch alles anders wie man es plant und ich bin doch in die Wanne. Mich hat im KH niemand nach einem HIV-Test oder so gefragt...

Ich habe mich auch nie im KH angemeldet. Bin erst bei ET+8 in die Klinik wegen evtl. Einleitung.

Lg robbie

Beitrag von klabauterfrau 07.05.10 - 00:12 Uhr

Hallo,
bei uns wurde bei der Kreissaalbesichtigung gesagt dass wir einen HIV-Test, einen Hepatitis C-Test und den Strepptokokkennachweis haben müssen falls wir eine Wassergeburt in Betracht ziehen. Soll das Ansteckungsrisiko der Hebammen senken da diese bei der Wassergeburt viel eher mit Blut in Berührung kommen.

Hab dann auch alles gemacht und sehe dann ja ob ich's brauchen werde.

Lg

Beitrag von katta0606 07.05.10 - 07:28 Uhr

Hallo,
Streptokokkentest wird auch bei normaler Geburt ca. 4 Wochen vorher gemacht. HIV wwurde bei mir mit dem ersten Bluttest gemacht.
Und bei einer Wassergeburt muss man noch einen Hep-C-Test machen.

LG Katja