Braucht man??????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sternchen.83 07.05.10 - 08:33 Uhr

Hallo alle zusammen :-)

was denkt ihr?

Braucht man einen Heizstrahler für die Wickelkommode für ein Juli-Baby???
Was für eine Wickelauflage? Stoff oder Folie???
Und welche Bettlaken fürs Babybett???

Fragen über Fragen :-)

Beitrag von kra-li 07.05.10 - 08:46 Uhr

ich hatte keinen und ich hatte ein winterbaby...

Beitrag von yorks 07.05.10 - 08:50 Uhr

Hallo,

den Heizstrahler wirst du im Juli bestimmt nicht brauchen. Wenn es jetzt hin und wieder warme Tage gibt, habe ich den auch nicht an. Kann aber sein, das du ihn dann zum Ende des Jahres hin benötigst, da ist dein Baby dann ja auch noch klein und wird die Wärme genießen.

Wir haben eine Wickelauflage die man abwischen kann. Das ist zwar nen bisschen kühler fürs Baby aber im Winter habe ich den Heizstrahler einfach kurz vorher angemacht und im Sommer ist es ja sowieso so warm im Raum, das die Auflage auch Zimmertemperatur hat. Aus Stoff - da wäre ich schon verzweifelt. Mein Kleiner pullert und erledigt auch größere Geschäfte wenn er so nackig da liegt oder beim Waschen.

Ich habe ganz normale Bettlaken fürs Kinderbett, nichts spezielles.

Wünsche dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft. #klee

LG yorks mit Louis (schon 20 Wochen #verliebt)

Beitrag von inoola 07.05.10 - 09:32 Uhr

huhu,

mit dem heizstrahler, also im juli brauchst du ihn vielleicht nich, aber im winter wäre der schon sinnvoll.
wir bekommen unsere im juni, und wir werden uns auch einen besorgen.

wickelauflage: wir haben auch eine zum abwischen gekauft (meine beiden sind noch im bauch, also erfahrungen habe ich nich, aber ich denke mal: sicherer ist es, und wenn mir die zu kalt oder ungemütlich erscheint, lege ich ein moltontuch drauf. wir haben die: http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/6000-6006-(32866,50160,49707)/Wickelauflage-49707.htm

bettlaken: ich habe welche bei ebay gekauft von zöllner.
die passen auf 120x60 und 140x70drauf. was sehr praktisch ist, weil die matratzen von den betten die 170er größe haben, und die im laufstall 120er
http://cgi.ebay.de/ZOLLNER-SPANNBETTTUCH-JERSEY-70X140-60X120-WEIs-/250612260804?cmd=ViewItem&pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3a59a79fc4

lg inoo

Beitrag von dragonmam 07.05.10 - 09:44 Uhr

denn heizstrahler kannst du dir sparen!
mein kleiner kam imärz zur welt und kamm bis jetzt ohne aus!

für das bett haben wir spannbettlacken aus jersy stoff und ein kissen als denke mit denn massen 80X80 cm!

ich denk einmal du wirst zu begin dein kind so oder so in eine decke einkuscheln da es die kleinen sehr mögen( das sagte mir meine hebamme)!

zur wickelauflage kann ich nichts schreiben da wir keine wickelkommote haben!

Beitrag von kathrincat 07.05.10 - 09:55 Uhr

nein selbst für ein winterbaby braucht man so was nicht., folie als wickelauflage und eine handtuch drauf legen, man muss es so oft weckseln, da ist stoff echt unpraktisch. mircofasser wenn du sie bekommst, in winter hatten wir nicky mircofasser, aber es geth auch jeder ander stoffe baumwollen, halt was dir gefällt.

Beitrag von silkba 07.05.10 - 10:02 Uhr

Wir bekommen auch ein Juli-Baby und wir werden uns keinen Heizstrahler kaufen.

Bezüglich Wickelauflage bin ich mir noch unschlüssig. Denke aber, dass es eine abwischbare werden wird. Entweder kommt dann ein Handtuch oder Moltontuch drauf. Wir bekommen einen Jungen und da heißt es ja, dass die ganz schnell mal lospinkeln und ich habe keine Lust ständig den Wickelauflagenbezug zu waschen.

LG Silke

Beitrag von coconut05 07.05.10 - 10:17 Uhr

Unser Sohn kam im Juli zur Welt und wir hatten damals einen Heizstrahler und diesen auch regelmäßig benutzt. Auch wenn draußen 35 Grad waren, hatten wir in der Wohnung normale Temperaturen und ihn regelmäßig beim Wickeln und nach dem Baden benutzt. Ich hätte ihn nicht missen wollen. Im September wirds dann sowieso kälter und dann ist es schön wenn man einen Heizstrahler hat.

Unser zweiter Sohn kommt im Juni zur Welt und der Heizstrahler wird auch wieder angebracht.

LG Sandra

Beitrag von sternchen.83 07.05.10 - 10:58 Uhr

dann muss ich mal schauen, wie wir es machen
unser großer kam auch im september, da hatten wir keinen weil wir in unserer altern wohnung eine gas-etagenheizung hatten und die heizung so hoch stellen und an machen konnten wann wir es wollten,
und jetzt haben wir eine zentralheizung, d. h. heizung geht nur in der "heizperiode".... mhh

Beitrag von coconut05 07.05.10 - 11:06 Uhr

Gerade dann solltet ihr ihn vielleicht doch anbringen. Es gibt ja auch im Sommer mal kühlere Tage.
Ich fands auch immer schön den Kleinen nackig strampeln zu lassen. Wenns schön warm ist, können sie sich dann austoben ;-)

LG

Beitrag von getmohr 07.05.10 - 11:14 Uhr

ich hatte keinen, auch nicht für meine Dezember-Maus!!
Ich hatte eine Wickelauflage aus Stoff fand die aber doff, weil die nach ner zeit schmuddelig aussah und leider nicht waschbar war. Hab mich jetzt für günstige Kunststoffauflage+ Frottebezug entschieden und find das klasse.
Bettlaken ist egal, ich hab Frotte und die glatten macht aber keinen sehr großen Unterschied sodass ich die beide jeweils Sommer und Winter benutze.

Beitrag von binecz 07.05.10 - 16:13 Uhr

Ich denke das kommt auf das Zimmer an.
Mein Mädchen kommt im August und wir haben einen Heizstrahler. Weil der Wickelraum die ersten Monate nicht benutzt und somit nicht geheizt wird und das mag ich meiner Maus nicht antun. ich mein, ich mache mir im Bad ja auch die Heizung an bevor ich mich da wasche und umziehen. Bräuchte ich es...wahrscheinlich nicht, aber es ist einfach sooooo viel gemütlicher ;-)