Dauerblutungen mit HappyEnd??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pussicat 07.05.10 - 09:13 Uhr

Hallo,
wer kennt das oder hatte das auch??

Ich war gestern bei 6+5 im KKH, da ich morgens ziemlich viel Blut im Slip hatte.
Dazu kamen Mensartige Bauchschmerzen.
Lt. US sah alles ok aus und auch das #herzlich hat geschlagen.

Da sie mir im KKH kein Blut zur Kontrolle abgenommen haben, holte ich mir zur Sicherheit bei meiner FÄ Utrogest und dazu nehme ich auch noch Magnesium.

Die Blutungen haben aber bisher nicht aufgehört. Ob mitlerweile Gewebe dabei ist kann ich nicht genau sagen .... wegen des Utrogest.

Lt. FÄ und KKH hilft nur abwarten. Mein nächster Termin ist erst am Mittwoch.

Was meint ihr .... macht es überhaupt Sinn, sich Hoffnungen zu machen?

Danke für Eure Antworten
Antje

Beitrag von pauli26 07.05.10 - 09:17 Uhr

Natürlich kannst Du Dir noch Hoffnung machen, man soll nie Hoffnung aufgeben.
Immer Positiv denken ;-)

LG Pauli 29 SSW

Beitrag von moon86 07.05.10 - 09:18 Uhr

kann dir zwar nicht helfen aber meine mama hat bis zum 4 monat ihre mens noch leicht bekommen wo sie mit mir #schwanger war. in der zeit hat man auch nix bekommen ( kein Magnesium oder was anderes)

Beitrag von dragonmam 07.05.10 - 09:31 Uhr

ich hatte von der einnistung bis zur 9 woche schmierblutungen!
war ich der 20 wche in kh wegen starker blutungen. und der kleine kamm 3 tage nach et zur welt!

nur denn mut nie verlieren und viel schonen.
du wirst sehen wie dein kind und dein bauch wächst und dann bist duz auch bald mutter!

gruss marion und maximilian niklas(9 wochen alt)

Beitrag von howgh 07.05.10 - 09:35 Uhr

Schau mal Antje, sich keine Hoffnungen zu machen...ist doch auch Blödsinn..

Ich blutete ununterbrochen von 6 SSW bis zur 22 SSW..mehrere Kh´s, einfach schrecklich..es kommt immer darauf an, was dahinter steckt..Manchmal kündigt sich shcon jetzt FG an und du kannst dich auf den Kopf hinstellen...da man es aber nie weiss, lohnt sich zu kämpfen...wurdest du krankgeschrieben ? Wie sieht jetzt dein Alltag aus ? Pläne ?

Lg howgh

Beitrag von hundedany 07.05.10 - 09:35 Uhr

Ich hatte von der 6. SSW. bis zur 16. SSW. Woche Blutungen. Das ist immer furchtbar, aber es kann auch gutgehen. Ich denke auch einfach positiv. Bin mittlerweile fast in der 21. SSW. Es kann also gutgehen. In meiner vorherigen Schwangerschaft habe ich auch bis zur 12. SSW. geblutet und es ist gutgegangen. Mein Schatzi (10 Monate) schläft nebenan im Zimmer.;-)

Beitrag von tm270275 07.05.10 - 09:37 Uhr

Hi Antje,
hoffen darf man immer!!! Das sollst Du auch!!! Wenn das #herzlichlein geschlagen hat, dann hat sich die SS bisher gut entwickelt - möglicherweise kommt die Blutung von ganz woanders.....
Ich drück Dir die Daumen! Schone Dich und versuch, ruhig zu bleiben - so schwer das sicher sein mag!
tessa

Beitrag von wieauchimmer08 07.05.10 - 11:50 Uhr

Ich hatte das auch; zwar keine Dauerblutungen, aber immer wieder so Sturzblutungen bis zur 12. Woche, danach war es gut!
Drück Dir die Daumen!

Beitrag von pussicat 07.05.10 - 09:41 Uhr

Vielen Dank für Eure lieben Antworten.

Ich weiß ja, dass keiner von Euch Hellsehen kann. Aber der Gedanke, das der Winzling nicht mehr da ist ... #heul

Habe ebend mit meiner FÄ telefoniert. Und was soll ich sagen .... ich darf nachher mal vorbeischauen und wie wird schauen, ob das Kleine noch da ist.
Dann weiß ich wenigstens Bescheid und muss mich nicht noch 5 Tage quälen.

Beitrag von howgh 07.05.10 - 10:50 Uhr

Das ist eine gute Nachricht :-)

Beitrag von verzweifelte04 07.05.10 - 10:18 Uhr

hallo!

ich hab seit der 6. woche blutungen, schmierblutungen, sogar sturzblutungen.. bin jetzt in der 16. ssw und dem baby gehts gut!

schon dich und denk positiv, auch wenns schwer fällt!

alles liebe!
Claudia