Suche schnelle Rezepte für Snacks -> Morgen Abend Besuch!!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mimimausi28 07.05.10 - 09:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann hat mir gerade berichtet, dass er für Morgen Abend spontan einige Kollegen eingeladen hat. Zum Grillen ist das Wetter leider nicht gut genug, deswegen bin ich auf der Suche nach kleinen Snacks, Fingerfood, herzhafte Muffins.... eben alles, was man so hinstellen kann.

Habt Ihr erprobte Ideen für mich?

Danke und liebe Grüße

Tanja

Beitrag von i_kind 07.05.10 - 10:24 Uhr

Hallo

wie wäre es mit Blätterteigtaschen bzw Blätterteigschnecken?

Fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal nehmen und dann in ca. 6-8 große rechtecke schneiden. Dann Taschen mit Tomate-Mozzarelle füllen, oder Hackfleisch, oder Spinat-Feta. Taschen zusammenklappen und mit der Gabel am Rand ein schönes Muster eindrücken. Verschließt die Taschen auch.

Für die Schnecken den Blätterteil auslegen. Mit rohem oder gekochtem Schinken belegen. Eine lage Käse (Gouda ist sehr lecker) drauf auslegen. Am Rand bitte 1-2 cm platz lassen. Blätterteig von der langen Seite aufrollen und dann in 1 cm breite Stücke schneiden. Die dann auf der Schnittkante in den Backofen.

Wie wäre es mit Laugenstangen, Käsewürfel mit Trauben und Mini-Kabanossis?

Vielleicht war ja etwas dabei.

LG i_kind

Beitrag von abo55 07.05.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

folgendes ist auch ganz lecker und darf hier beim Kartenspielen nicht mehr fehlen:

Käse-Schinken-Stangen

2 Päckchen Blätterteig
Parmesan oder anderer Käse
1 Packung Serranoschinken
1 Ei

Blätterteig ausrollen auf den einen den Schinken legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Den anderen Blätterteig mit dem verquirlten Ei bestreichen und beide übereinander legen, dann 1-2 cm dicke Streifen schneiden und diese dann "drehen". Ca. 10 min im vorgeheizten Ofen bei 160-180 Grad. Sehr lecker!

Grüße Abo55

Beitrag von anne53 07.05.10 - 10:30 Uhr

Hallo,

wir bekommen morgen abend auch Besuch und ich mach Wraps.
Da kann sich jeder selbst was reinfüllen.

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von mimimausi28 07.05.10 - 13:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

das mit dem Blätterteig hört sich sehr gut an, ich glaube, das werde ich machen.

Anne, wie machst Du denn die Wraps? Wenn wir die mit der Familie essen, sind die zwar suuuuppppper lecker #mampf aber das gibt immer ne riesen Sauerei ;-) Ich wüsste gar nicht, wie man die machen kann, ohne sich einzusauen....

Liebe Grüße

Tanja

Beitrag von anne53 10.05.10 - 13:01 Uhr

Hallo Tanja,

sorry, ich komm erst jetzt dazu, dir zu antworten. Ich kaufe diese fertigen dünnen Fladen, in Deutschland habe ich sie immer beim Türken bekommen, hier sinds die Tortillas. Die werden dann gefüllt und zusammengerollt, Und mit Messer und Gabel gegessen, da gibts keine Sauerei#mampf:-p

Gruß

Anne#herzlich