US-Untersuchungen und Gewichtszunahme? 38SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haferflocke 07.05.10 - 10:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben

ich hoffe Ihr habt alle gut geschlafen und fühlt Euch trotz des #wolke Wetters wohl?!

Ich hab da mal 2 Fragen die mich Beschäftigen.

1. Schallt Euer FA in den letzten Wochen noch nach dem Baby um die Größe und das Gewicht zu ermitteln? Meiner hat es schon seit 3-4 Wochen nicht mehr gemacht. Hätte ich vor kurzem wg. SS-Vergiftungsverdacht nicht ins KH gemusst, wüsste ich gar nicht wie groß und schwer meine Maus ist bzw. war #kratz. Ist auch schon 2 Wochen her.
Ich hab den nächsten FA Termin nächsten Mittwoch. Da muss ich ihn mal fragen, aber mich würde eben interessieren wie es bei Euch ist.

2. Nehmt ihr jetzt zum Ende hin noch zu, oder ist das Gewicht stehengeblieben? Ich habe seit 3 Wochen immer dasselbe Gewicht und der Bauchumfang hat sich auch nicht mehr geändert. Ist das normal?

Wie gehts Euch sonst so kurz vor dem ET? Ich bin einfach nur ungeduldig und das nervt. Alles andere ist eigentlich ganz prima. Da ging es mir zur mitte der #schwanger wesentlich schlechter. Da hatte ich ständig mit Übungswehen zu kämpfen (seit der 15. SSW) Nun ist die Linie auf dem CTG fast gerade. Jetzt wo ich Wehen gebrauchen könnte #rofl
Na ja - abwarten und Himbeerblättertee trinken.

Schönen Tag schonmal an alle und Danke für Eure Antworten.
LG haferflocke (ET-16)

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 10:03 Uhr

Hallo

mein doc schaut da nicht mehr nach... er hatte nur in der 36 ssw ausserhalb der reihe ganz gurz geschallt um zu sehen ob meine maus immer noch in BEL liegt.. viel gibt es da leider nicht mehr zu messen.. da nicht mehr alles im ultraschall passt..

LG

Beitrag von hardcorezicke 07.05.10 - 10:04 Uhr

achso... und habe seit der 25 ssw 11 - 12 kg zugenommen... also hat sich seit dem nichts mehr getan...

LG Diana ET-13

Beitrag von haferflocke 07.05.10 - 10:05 Uhr

Danke Dir!

Beitrag von goejan 07.05.10 - 10:08 Uhr

Hi du...

bin zwar noch nicht so weit (31.SSW), aber bisher hat mein FA jedesmal geschallt. Hab am Montag wieder Termin und bin auch gespannt ob er schaut und was er sagt. Von daher schon seltsam das dein Doc nich regelmäßig kuckt. Mhm.
Zugenommen hab ich bisher stetig. Insgesamt in den 8 Monaten jetzt 15kg. Und ich glaub nicht, dass es jetzt aufhört. :-) Jetzt hab ich auch noch Wassereinlagerungen und das Baby wächst ja auch noch weiter.

Das du nervös bist, glaube ich dir... je näher der ET rückt umso zappliger wird man bestimmt. Jetzt sagen alle incl. Hebi..."mach dich nicht verrückt" usw. ...also genieß noch die Zeit ohne Kind...soweit man halt noch von genießen reden kann wenn man so nen Umfang hat. ;-)

Ich wünsch dir alles Gute!!!!

Beitrag von haferflocke 07.05.10 - 10:24 Uhr

Hallo und Danke!

Bis ich so weit war wie Du hat mein FA auch immer einen US gemacht, auch unplanmäßig.
Jetzt ist ja klar, dass man nicht mehr so viel sieht, aber mir wäre es einfach nur wichtig zu wissen, ob die Plazentaversorgung noch ok ist und ob das Kind in letzter Zeit noch gewachsen bzw. zugenommen hat.
Vor 2 Wochen hatte sie ja schon eine Größe von 49cm und 2800gr, also ganz normal für die Zeit. Frau macht sich trotzdem ihre Gedanken #augen

Vom Gewicht her muss es wg. mir nicht mehr werden. Habe auch 17kg mehr auf den Rippen, gerade auch wg. Wassereinlagerungen. Im Augenblick kommt auch nichts mehr drauf und das verbunden mit dem nicht mehr wachsenden Bauchumfang macht einen doch stutzig.
Ich frag den FA einfach am nächsten Mittwoch ob er schauen kann und dann hab ich auch Gewissheit.

Jetzt gehts erstmal zum Schwimmen. Das Entspannt und die Zeit wird auch wieder kürzer :-p

Auch Dir alles Gute und genieße die letzten Wochen.

Beitrag von sanjie 07.05.10 - 10:11 Uhr

Hallo Du,
also meiner macht noch Ultraschall, da ich da ne Flat gezahlt habe. Aber es ist längst nicht mehr wirklich interessant außer natürlich, dass er mir jedes mal sagen kann wie groß und wie schwer er ca ist. Außerdem liegt er weiterhin in BEL, und hab deshalb, wenn nicht vorher was ist, am 20.05 KS-Termin.
Mir geht es auch total gut. War bei mir alles ähnlich, mir gings echt schon mal schlechter während der SS. Der Bauch wird allerdings häufig ganz hart, was aber überhaupt nicht schmerzhaft ist.
LG Sanjie ET-13

Beitrag von haferflocke 07.05.10 - 10:28 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Mich interessiert letztendlich ja jetzt auch nur noch ob die Dame noch weiter wächst und zunimmt und ob die Plazentaversorgung weiterhin gut ist. Hatte bisher keine Auffälligkeiten, aber Frau macht sich so ihre Gedanken #hicks
Vor 2 Wochen im KH wurde sie auf 49cm gemessen und hatte ein Gewicht von 2800gr. Also alles Normal.
Aber wenn ich selber nicht mehr zunehme und auch der Bauch nicht weiter zunimmt, dann macht man sich schon seine Sorgen ob der Selbe Wachstumsstillstand auch beim Kind sein könnte.

ich werde meinen FA nächste Woche mal fragen ob er nochmal schallen kann und dann sehen wir ja weiter.

Dir alles Gute und ich drück Dir die Daumen, dass sich Dein Baby noch in SL dreht #pro#pro#pro#pro#pro
Ansonsten einen schönen KS und schnelle Genesung hinterher.
Ansonsten

Beitrag von tante2006 07.05.10 - 10:33 Uhr

Hallo Haferflocke,

bin jetzt bei ET-15 und war gestern bei meiner Ärztin. Sie macht jedes mal einen US. Leider konnte man nur noch das Gewicht bestimmen und nicht mehr die Größe. Wehen konnte man bei mir auch vor 2 Wochen sehen und dieses mal nichts. Bin mittlerweile auch total ungeduldig und das nervt mich selbst am meisten.#aerger
Hab in den letzten 2 Wochen 500g zu genommen, der Bauchumfang hat sich auch nicht mehr geändert.
Bin jetzt auch fleißig am Himbeerblättertee trinken.#tasse

Wünsche Dir und allen anderen noch alles Gute! Irgendwie bekommen wir die Zeit jetzt auch noch rum...

LG tante2006