Pilzinfektion nach KS?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 07.05.10 - 10:03 Uhr

Guten Morgen,

mein KS ist nun 17 Tage her und durch das ständige Tragen dieser Binden wegen dem Wochenfluss habe ich mir nun eine Pilzinfektion eingefangen, war mir fast klar... :-[
Mein Wochenfluss ist so gut wie weg, aber wie kann ich nun diesen blöden Pilz behandeln? Nur äußerlich? und mit welchem Wirkstoff?

Lieben Dank schonmal...

Sternbiene mit Emilia

Beitrag von melle_20 07.05.10 - 10:07 Uhr

Hey...

da sollstest du zum FA...

Denn jeder Pilz ist anderst.

Ich hatte 2 KS aber bei keinem einen Pilz o.ä.

Ich würde beim FA anrufen und fragen

LG Melle

Beitrag von fonziemay 07.05.10 - 10:09 Uhr

da müßtest du eigentlich dasselbe nehmen dürfen wie in der schwangerschaft, denke ich. da gibt es zwei präparate auch mit zäpfchen, frag mal in der apotheke nach.

wenn du binden benutzt, kann ich dir solche weichen von schlecker empfehlen (kleinere, inkontinenzeinlagen eigentlich, auch so mit flügeln, die hausmarke). die sind weich und man schwitzt nicht so wie bei z.b. always durch diese folie. und vor allem: sie sind nicht so fett wie diese surfbretter, die man im krankenhaus bekommen hat ;-)

gute besserung!!!

Beitrag von zuckerschneckchen82 07.05.10 - 11:06 Uhr

Hi!

hatte ich leider auch, habs aber garnicht gemerkt #kratz. Ich war beim FA und die hat mir KadeFungin verschrieben.

LG

Zuckerschneckchen